Anonim
BMW M135i 2 830x553

Ob Sie die Idee eines 1er mit Frontantrieb mögen oder nicht, es passiert. Es passiert nicht nur, es wird auch…

Ob Sie die Idee eines 1er mit Frontantrieb mögen oder nicht, es passiert. Es passiert nicht nur, es wird auch für BMW sehr wichtig sein. Der 1er ist ein Verkaufsschlager, wo er erhältlich ist (was leider nicht in Amerika der Fall ist) und ein Fanfavorit unter BMW-Enthusiasten. Wenn es also immer noch das liefern kann, was die Fans lieben, wenn es mit Frontantrieb fährt, gleichzeitig den Innenraum vergrößert und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, sollte es weiterhin ein großer Erfolg sein. Das Wichtigste ist jedoch der BMW M135i xDrive, der auf einigen neuen Fotos nur ein wenig enthüllt wurde.

Auf diesen neuen Fotos sehen wir deutlich die Vorder- und Rückseite des kommenden BMW M135i xDrive, völlig ohne Tarnung. Aber fangen wir mit der Vorderseite an, wo sie ein bekanntes M Performance-Design-Stichwort erhält - die Kidney Grilles. Wie bei vielen neuen BMWs sind die Gitter in der Mitte angeschlossen, was zum einen ein Design-Stichwort ist, das manche Enthusiasten nicht besonders mögen. Trotzdem scheint es die Richtung zu sein, in die BMW in Bezug auf seine Gitter geht. Der zweite interessante Punkt bei den neuen 1er-Gittern ist, dass sie ein neues Muster aufweisen und nicht die traditionellen vertikalen Lamellen von BMW. Es ist ein neues Design, das auch beim M340i und Z4 M40i zu sehen ist. Es scheint also der Kühlergrill zu sein, den M Performance-Autos haben werden.

Unter dem neuen Kühlergrill befinden sich einige Lufteinlässe, die groß und sportlich aussehen und darauf hinweisen, dass es sich tatsächlich um ein M Performance-Auto handelt. Es gibt auch scheinbar vertikale Lufteinlässe für die Bremskühlung, aber wir sind uns nicht ganz sicher, ob sie funktionsfähig sind oder nicht. Darunter scheint sich eine kleine Vorderlippe zu befinden, die in glänzendem Schwarz gehalten ist.

BMW M135i 1 830x593

Hinten bekommen wir einen ersten Blick auf die Rücklichter des neuen 1er und sie sind viel eckiger als das, was wir bei anderen neuen Bimmern gesehen haben. Sie sehen jedoch gut aus und machen das Backend sportlicher als das des Vorgängers. Es gibt auch mehr vertikale Lüftungsschlitze, die beide Enden der hinteren Stoßstange flankieren, was in letzter Zeit bei neuen BMWs üblich zu sein scheint. Sie scheinen jedoch nicht funktionsfähig zu sein. Dann gibt es unten die klassischen BMW Doppelauspuffanlagen.