Anonim
BMW X7 m50d black color 78 830x553

Der britische Markt bereitet sich nun darauf vor, den neuesten und größten BMW SUV aller Zeiten zu akzeptieren - den X7. Nach seiner weltweiten Einführung im Februar…

Der britische Markt bereitet sich nun darauf vor, den neuesten und größten BMW SUV aller Zeiten zu akzeptieren - den X7. Nach der weltweiten Einführung im Februar und März veranstalten einzelne Märkte ihre eigenen lokalen Presseveranstaltungen. Die folgende Fotogalerie zeigt zwei Dieselmodelle der X7-Familie - den M50d und den xDrive30d.

BMW X7 m50d black color 54 830x553

Der spaßige der beiden ist der X7 M50d, ein siebensitziger SUV, der von einem 3, 0-Liter-Reihensechszylinder-Quad-Turbodiesel angetrieben wird, der beeindruckende 400 PS leistet und noch beeindruckender ist - 560 lb-ft Drehmoment. Dies reicht aus, um den bislang größten und schwersten SUV von BMW in 5, 4 Sekunden von 0 auf 100 km / h und auf eine begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h zu bringen. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt 40 mpg, während die CO2-Emissionen bei 185 g / km liegen.

Der X7 M50d ist serienmäßig mit einem elektronisch gesteuerten M Sport-Differential ausgestattet.

Das M-Sportpaket des M50d ist ebenfalls Standard und umfasst neu gestaltete Stoßstangen vorne und hinten sowie Seitenschweller in Wagenfarbe. Die Seitenfenstergrafik ist ebenfalls in Hochglanzschwarz lackiert. Weitere Merkmale des M-Sportpakets sind das M-Fahrwerk, die M-Sportbremsen, der M-Sportauspuff und 20- bis 22-Zoll-Räder.

BMW X7 m50d black color 51 830x537

Das zweite vorgestellte Modell ist der 2019er BMW X7 xDrive30d, der einen 3, 0-Liter-Turbodiesel mit 256 PS und 457 lb-ft Drehmoment verwendet und den BMW in 7, 0 Sekunden von 0 auf 62 Meilen pro Stunde bringen kann. Das Drehmoment ist hier am wichtigsten, da diese Spitze bereits ab 2.000 U / min verfügbar ist.

Image

Beide X7 wurden auch für unebenen und schlammigen Untergrund von der Straße genommen, um Spaß zu haben. Um mit den echten Offroadern zu „konkurrieren“, erhält der BMW X7 ein optionales Offroad-Paket. Das Paket wird mit Unterfahrschutz, Bergabfahrkontrolle, elektronischer Differenzialsperre und funktioneller Unterbodenabdeckung geliefert. BMW scheint fest davon überzeugt zu sein, dass der X7 auf unebenem Gelände mäßig gut zurechtkommt. Mit vier neuen Fahrmodi - xSand, xGravel, xRocks und xSnow - kann der X7 Sie per Knopfdruck durch verschiedene Gebiete führen.