Anonim
BMW Team Studie M4 GT4 04 830x553

Das BMW Team Studie hat am vergangenen Wochenende in Malaysia einen perfekten Saisonstart in der Blancpain GT World Challenge Asia-Serie geschafft. Autokennzeichen …

Das BMW Team Studie hat am vergangenen Wochenende in Malaysia einen perfekten Saisonstart in der Blancpain GT World Challenge Asia-Serie geschafft. Das von Takayuki Kinoshita und Sunako Jukuchou gefahrene Auto Nummer 81 konnte an beiden Tagen nicht nur die Pole Position erreichen, sondern auch beide Etappen am Samstag und Sonntag am Steuer ihres M4 GT4 gewinnen. Es war ein ziemliches Wochenende auf dem Sepang International Circuit.

Die beiden japanischen Fahrer zeigten von Anfang an eine herausragende Leistung im # 81 BMW M4 GT4 und sorgten dafür, dass ihre Konkurrenten keine Chance hatten, die Spitzenplätze zu erreichen. Die beiden BMW Fahrer holten sich zunächst die Pole Position und folgten am Samstag mit dem ersten Rennsieg. Jukuchou war der Schnellste im Qualifying. Die Pole Position wurde nach einem Lauf von 2: 17.309 am Samstag gewonnen, dem schnellsten des gesamten Wochenendes.

081217 BMWM4GT4 DKIMG HR015 830x415

Die beiden Fahrer waren am zweiten Tag gleichermaßen nicht mehr aufzuhalten und beendeten das Rennen mit dem zweiten Sieg im zweiten Rennen der Saison. Diesmal machte es das BMW Team Studie mit freundlicher Genehmigung von Takayuki Kinoshita zu zweit. Der japanische Fahrer war fünf Zehntel hinter dem ersten Quartal von Teamkollege Jukuchou zurück, aber immer noch 1, 6 Sekunden vor Ringo Chongs Team iRace.Win Mercedes-AMG. Die nächste Runde der Blancpain GT World Challenge Asia findet vom 11. bis 12. Mai auf dem Chang International Circuit in Thailand statt.