Anonim
54230742 2082336081803411 6568683185335435264 o 830x553

Nachdem der BMW M3 aus der Produktion genommen wurde, wollten diejenigen, die ein größeres M-Auto als den M2 kaufen wollten, aber nicht so groß wie…

Nachdem der BMW M3 aus der Produktion genommen wurde, bleibt denjenigen, die ein größeres M-Auto als den M2 kaufen möchten, aber nicht so groß wie der M5, nur eine Wahl: der BMW M4. Daher müssen die Marketingbemühungen zur Förderung des Autos fortgesetzt werden, und genau das tut BMW M. Und was für ein toller Job, den sie machen! Nachdem die M Division das Auto in einigen auffälligen Farben in der BMW M Town gezeigt hat, hat sie sich mit dem Kölner Fotografen Thomas Schorn zusammengetan, um eine spezielle Fotoserie mit dem M4 in Feuerorange herauszubringen.

Ziel war es, den visuellen Eindruck von M-Autos zu verstärken. So wurde Thomas hereingebracht und bot die Möglichkeit, seine Fähigkeiten in einer Sondersitzung unter Beweis zu stellen. Um sicherzustellen, dass er die richtigen Modelle für sein Unternehmen hatte, wurde der M4 mit der Farbe Individual Fire Orange verkleidet, die einfach brillant ist. Um mit dem kürzlich von BMW eingeführten Marketingprogramm Schritt zu halten, trägt das Auto auf der Beifahrerseite einen „Too Orange“ -Aufkleber.

54515930 2082336021803417 1893995043262300160 n 664x830

Das Endergebnis ist jedoch brillant, mit ein paar gut ausgewählten Aufnahmen, die es auf die Facebook-Seite von BMW M geschafft haben, wo wir sie auch gesehen haben. Der M4 erstrahlt in der Farbe Fire Orange, die ursprünglich durch den BMW E92 M3 GTS bekannt wurde. Als der GTS auf den Markt kam, öffnete das Fire Orange-Finish einige Münder weit, da BMW damals nicht all diese auffälligen Farben machte. Da der GTS ein besonderes Modell war, wurden sie ein bisschen wild.