Anonim
BMWBLOG BMW TEST BMW 5 series G30 520d xDrive M package outside 10 830x553

Wenn Sie jahrzehntelang ein mittelgroßes Luxusauto für Führungskräfte suchen, haben Sie eines von zwei Autos gekauft: den BMW 5er oder die Mercedes-Benz E-Klasse. Aber…

Wenn Sie jahrzehntelang ein mittelgroßes Luxusauto für Führungskräfte suchen, haben Sie eines von zwei Autos gekauft: den BMW 5er oder die Mercedes-Benz E-Klasse. Wenn Sie sich eher dem sportlichen Handling als dem absoluten Luxus zuwenden möchten, war es immer der 5er, den Sie wollten. Ist es immer noch. Es gibt jedoch mehr Neuankömmlinge in diesem Bereich als jemals zuvor. So stellte Auto Express den BMW 5er gegen zwei Neuzugänge im Segment - den Volvo S90 und den Lexus ES.

Der Volvo S90 ist eigentlich schon seit einiger Zeit unterwegs, aber er ist immer noch eines der neuesten Autos in diesem Segment. Während der Lexus ES in der Regel in einer weniger erstklassigen Fahrzeugklasse antritt, scheint es, als ob Lexus ihn etwas gehobener bewegen und mit den größeren Spielern konkurrieren möchte.

192811 Volvo S90 R Design Studio 750x530

Volvo S90 R-Design Studio

In diesem Test wird der BMW 5er durch einen 520d M Sport dargestellt, so dass er einen 2, 0-Liter-Vierzylinder-Diesel mit Turbolader und ein sportliches Aussehen erhält. Es ist auch ein Hinterradantrieb, was es in diesem Vergleich zu einem Ausreißer macht. Der Volvo S90 verwendet außerdem einen 2, 0-Liter-Turbo-Vier-Diesel und erhält ein sportliches R-Design-Paket, das zum 5er M Sport passt. In Sachen Antriebsstrang ist der Lexus ES mit seinem Hybrid-Setup der Ausreißer. Der Lexus ES 300h ist das einzige in Großbritannien erhältliche Modell, weshalb er im Test verwendet wurde. Er erhält einen 2, 5-Liter-Viertopf mit einem Hybrid-Elektromotor.

Sowohl der Lexus als auch der Volvo sind frontgetrieben, aber nur im Lexus ist dies ein Hindernis. Der Volvo S90 fährt sich eigentlich recht gut und macht Spaß zu fahren. Während der Lexus eine vage Lenkung und eine schwebende Federung hat, die bei sehr rauen Unebenheiten nicht sehr bequem ist. Der Volvo bügelt Unebenheiten gut aus und ist tatsächlich komfortabler als der Lexus, während das Fahren mehr Spaß macht.

BMWBLOG BMW TEST BMW 5 series G30 520d xDrive M package inside 32 830x553