Anonim
BMW E30 M3 Redux 01 830x553

In der Automobilwelt ist Singer Vehicle Design (SVD oder Singer) eines der angesehensten Unternehmen, das bestehende Porsche-Automobile restauriert und modifiziert, um…

In der Automobilwelt ist Singer Vehicle Design (SVD oder Singer) eines der angesehensten Unternehmen, das bestehende Porsche-Automobile für seine Kunden restauriert und modifiziert. Ihre Projekte verkaufen sich für einen hübschen Cent und haben für den Rest der Aftermarket-Welt einen hohen Standard gesetzt.

Seit Jahren sehnt sich die BMW Community nach ähnlichen Projekten und die Antwort könnte heute hier sein. Eine Firma namens Redux hat sich vorgenommen, den idealen E30 M3 aus viel Kohlefaser, Alcantara / Leder und einem überarbeiteten S14-Vierzylinder-Turbomotor herzustellen.

BMW E30 M3 Redux 14 830x553

Der E30 M3 von Redux begann als Lieblingsprojekt ihres CEO Simon Lord, der den ultimativen E30 M3-Rennwagen bauen wollte. Der E30 M3 ist auf nur 30 Einheiten limitiert und hat gerade seine erste Einheit vorgestellt, die vom Hauptsitz von Redux Leichtbau in Großbritannien nach Südkalifornien geliefert wurde.

BMW E30 M3 Redux 17 830x553
Image Image

Die Produktion des Autos findet in Großbritannien statt und startet mit einem „Standard“ E30 M3, der vor Arbeitsbeginn zerlegt wird. Zunächst wird das Fahrgestell durch zusätzliches Schweißen verstärkt, um die Bodenwanne zu versteifen, gefolgt von der Vorbereitung eines halben oder vollen Überrollkäfigs.

Da jeder angesehene Rennwagen über eine ordnungsgemäße Federung verfügt, arbeiteten die Mitarbeiter von Redux mit EXE-TC Competition Suspension zusammen, das für seine WRC-Einstellungen bekannt ist, um dem E30 M3 ein Drei-Wege-Dämpfer-Federungssystem zu verleihen. Die Bremskraft ist auf der Strecke gleichermaßen wichtig, daher wurde ein AP Racing-System mit Sechs-Kolben-Fronten und Vieren für die Hinterräder - 330- bzw. 304-mm-Scheiben - installiert. Optional werden auch größere Bremsen und ein Carbon-Keramik-Setup angeboten.

Image
Image Image

Der E30 M3 wurde mit geschmiedeten Aluminiumrädern von Cinel ausgestattet.

Leichtgewicht ist der Name des Spiels auf diesem Markt, sodass Kunden mit tiefer Tasche ein Kohlefaserdach sowie Kohlefaserplatten für die vordere Stoßstange, die vorderen Kotflügel, die Seitenschweller und die hintere Stoßstange erhalten können.

Im Inneren sind Alcantara und Stoff ein Muss und decken den Dachhimmel / die Türkarten / das Armaturenbrett / die Säulen / die Bank und die Wollteppiche ab. Ein BMW Motorsport Golfball-Schaltknauf sowie eine bodenmontierte Pedalbox von AP Racing sind ebenfalls enthalten. Der letzte Schliff? Ein digitaler Strich.

Image
Image Image

Jetzt war es Zeit für etwas Arbeit unter der Haube. Der 2, 3-Liter-Viertopf des Spender M3 wird mit Spezialstangen, Kolben und einer BMW Motorsport Kurbelwelle abgespeckt und auf 2, 5 Liter gebohrt. Redux passt auch auf ein Motec-Steuergerät, einen größeren Kühler, einen maßgeschneiderten Motorwebstuhl und - wenn Sie die Turbo-Version wählen - einen kundenspezifischen Ladeluftkühler. Endgültige Ausgabe? 387 PS und 390 lb-ft Drehmoment.

Das hintere Ende wird entsprechend modifiziert, um jede Änderung unter der Motorhaube aufzunehmen, wobei Hochleistungshalbwellen und eine neue Antriebswelle mit größerem Durchmesser den Unterbauch hinunter und in das umgebaute Diff laufen.

Image
Image Image

Am Ende wird das Auto grundiert und blockgeschliffen, gefolgt von der Anwendung eines wasserbasierten Glasurit 90-Lackschemas. Schleifpapier entfernt alle Mängel, bevor alles poliert ist.