Anonim
BMW 3 Series 330i G20 33 of 26 830x553

Nach einem ermutigenden Jahresbeginn, bei dem die Verkäufe im Januar in der sogenannten "langsamen Saison" für den Autoverkauf stiegen, hat BMW weltweit…

Nach einem ermutigenden Jahresbeginn, bei dem die Verkäufe im Januar in der sogenannten „langsamen Saison“ für den Autoverkauf stiegen, gingen die weltweiten Zahlen von BMW im Februar zurück. Insgesamt ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 4, 1 Prozent zurück, was hauptsächlich auf die Umstellung zurückzuführen war. Die Auslieferungen des 3er begannen diesen Monat. Abgesehen von einem Absatzmangel beim 3er war die BMW Baureihe aufgrund des starken Gegenwinds in der Weltwirtschaft auch langsamer als üblich.

Insgesamt lieferte BMW im Januar 171.501 Einheiten an Kunden weltweit und in den ersten beiden Monaten des Jahres 341.977 Einheiten, was einem Rückgang von 1, 9 Prozent seit Jahresbeginn entspricht. In den ersten beiden Monaten des Jahres wurden insgesamt 297.640 (-2, 0%) Fahrzeuge der Marke BMW an Kunden ausgeliefert. Aufgrund der aktuellen Unrundheit ging der Absatz der BMW 3er Limousine, auf die 2018 13% des gesamten BMW Absatzes entfielen, in den ersten beiden Monaten dieses Jahres um 13, 4% (37.232) zurück.

G20 BMW 3 Series Mineral Grey Gray 50 830x553

„Mit der aktuellen Modellumstellung der BMW 3er Limousine hatten wir einen schleppenden Jahresbeginn erwartet“, sagte Pieter Nota, Vorstandsmitglied der BMW AG, verantwortlich für Vertrieb und Marke BMW. „Der neue 3er, der großartige Medienberichte erhalten hat, kommt jedoch gerade in die Ausstellungsräume und hat bereits ein sehr starkes Auftragsbuch. Der 3er wird zusammen mit den aufregenden neuen Modellen, die wir diese Woche in Genf gezeigt haben, einschließlich vier neuer Plug-in-Hybride, uns im weiteren Jahresverlauf eine zunehmende Verkaufsdynamik verleihen. Ich bin weiterhin zuversichtlich, dass wir 2019 eine leichte Umsatzsteigerung erzielen werden. “