Anonim
2017 BMW 520d Sedan test drive 31 830x553

Wie bereits berichtet, wird das BMW 48V-System voraussichtlich im Jahr 2020 eintreffen. Während wir zuvor dachten, dass der G20 3er der…

Wie bereits berichtet, wird das BMW 48V-System voraussichtlich im Jahr 2020 eintreffen. Während wir zuvor dachten, dass der G20 3er der erste sein wird, der das neue elektrische System auf den Markt bringt, geht ein neues Gerücht davon aus, dass die Ehre dem Einstiegsmodell 5 zuteil werden würde Serie - Der 520d.

Was genau ist ein 48-Volt-Bordnetz? Nun, die meisten Autos werden traditionell mit einem 12-Volt-System betrieben, da die normale Autobatterie eine 12-Volt-Gleichstrombatterie ist. Jetzt stellen die Autohersteller entweder auf 48-Volt-Systeme um, indem sie 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterien verwenden, oder fügen sie dem vorhandenen 12-Volt-System hinzu.

Bereits im Januar 2019 hatten wir ein exklusives Interview mit BMW CTO Klaus Fröhlich, der die Strategie von BMW in Bezug auf die 48-Volt-Systeme skizzierte.

„Wir haben andere Strategien als unsere Konkurrenten, sagte Fröhlich. „Sie begannen mit der ersten Generation der 48-V-Systeme. Erstens waren diese mit rund 2.000 Euro recht teuer. Es war eine 8-10 kW Lichtmaschine, träge, so dass der Kraftstoffverbrauchsvorteil sehr gering war. Sie konnten das Drehmoment nicht verwenden, da kein relevantes Drehmoment verfügbar war. Es bot auch Dinge wie sehr gute Klimaanlagenqualität, sehr gute Start / Stopp-Systeme, aber ist dies ein guter Wert für den Kunden? “

Der technische Leiter von BMW sagt, dass das Unternehmen einige 48-V-Anwendungen der ersten Generation gebaut hat, um die Systeme zu erlernen, aber der Fokus liegt wirklich auf der zweiten Generation.

„Generation 2 bedeutet, dass ich die elektrische Leistung verdopple. Ich gehe auf 20 kW und anstatt zum Generator des Riemenmotors, gehe ich in das Getriebe. Wir arbeiten also mit ZF zusammen und werden zu Beginn des nächsten Jahrzehnts Getriebe der neuesten Generation haben. Wir werden nicht nur die doppelte Leistung haben, sondern auch ein integriertes 48-Volt-System. Da es sich hinter dem Motor befindet, können wir einige Krabbeltiere und andere Dinge ausführen, ohne den Motor zu verwenden. Und die andere Sache ist, dass es Auftrieb hat! “