Anonim
2020 ALPINA B7 xDrive Sedan 04 830x553

Letztes Jahr hatte ich die Möglichkeit, eine Woche lang den Pre-LCI ALPINA B7 zu fahren. Ich war überwältigt, wie schnell so ein…

Letztes Jahr hatte ich die Möglichkeit, eine Woche lang den Pre-LCI ALPINA B7 zu fahren. Ich war überwältigt, wie schnell ein so schweres Auto sein kann. ALPINA zitierte 0-60 Meilen pro Stunde in ungefähr 3, 6 Sekunden, aber wenn es sich schneller anfühlte. Beeindruckender war, wie schnell es mit Geschwindigkeit beschleunigen konnte. Selbst bei Autobahngeschwindigkeit würde mich die B7 immer noch in den Sitz stecken und sich am Horizont schleudern, wenn ich meinen Fuß nach unten setzen würde. Es ist wirklich erstaunlich. Dieses neue Post-LCI-Auto ist jedoch noch schneller und, wie Auto und Fahrer hervorheben, derzeit die schnellste Serienlimousine der Welt.

Zugegeben, es ist nicht die schnellste Limousine mit 60 Meilen pro Stunde. Diese Bezeichnung ist dem Tesla Model S P100D vorbehalten. Der 2020 ALPINA B7 hat jetzt jedoch eine Höchstgeschwindigkeit von 205 Meilen pro Stunde, was das Modell S 'auslöscht und die 707 Meilen pro Stunde des 707 PS starken Dodge Charger Hellcat sogar nur geringfügig übertrifft. Zugegeben, es wird wahrscheinlich etwas länger dauern, bis der B7 205 Meilen pro Stunde erreicht, als wenn der Hellcat 204 Meilen pro Stunde erreicht, aber er gewinnt immer noch das Spiel mit den Zahlen und den Rechten.

2020 ALPINA B7 xDrive Sedan 02 830x553

Um diese zusätzliche Geschwindigkeit zu erreichen, hat ALPINA nur das Motormanagement und neuere Ladeluftkühler optimiert, um alles schön kühl zu halten. Sein 4, 4-Liter-Twin-Turbo-V8 leistet immer noch 600 PS und 590 lb-ft Drehmoment, und seine Zeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde wird jetzt mit 3, 5 Sekunden angegeben. Wir vermuten, dass es schneller ist, aber nicht viel.