Anonim
BMW M2 Competition test drive review 98 830x553

Als der BMW M2 Wettbewerb zum ersten Mal angekündigt wurde, hatten die Fans großartige Ideen für ein Hardcore-Monster, das für die Rennstrecke bereit ist. Stattdessen ist der M2 Comp wirklich nur ein…

Als der BMW M2 Wettbewerb zum ersten Mal angekündigt wurde, hatten die Fans großartige Ideen für ein Hardcore-Monster, das für die Rennstrecke bereit ist. Stattdessen ist der M2 Comp wirklich nur eine leistungsstärkere, leicht überarbeitete Version des Standard-M2. In Zahlen ausgedrückt ist es also nicht viel besser als das Auto, das es ersetzt. Laut Auto und Fahrer ist das jedoch nicht so wichtig.

Der größte Unterschied zwischen dem Standard M2 und dem Competition besteht in ihren Motoren. Der reguläre M2 verwendete einen N55 3, 0-Liter-Turbolader I6 mit 365 PS und 343 lb-ft Drehmoment. Während der M2 Competition einen S55 3, 0-Liter-I6 mit zwei Turboladern und 405 PS und 406 lb-ft Drehmoment verwendet. Mit dieser zusätzlichen Leistung und diesem zusätzlichen Drehmoment würden Sie sich vorstellen, dass das neuere Modell das alte Modell zerstören würde. Der leistungsstärkere Motor des M2 Competition sowie einige andere Verbesserungen machen ihn jedoch tatsächlich schwerer, sodass seine Leistungssteigerungen nur geringfügig sind.

Durch Auto und Fahrer konnte der serienmäßige BMW M2 mit dem optionalen DCT in 4, 0 Sekunden 60 Meilen pro Stunde erreichen. Was hat der M2-Wettbewerb mit demselben DCT getan? Genau die gleichen 4, 0 Sekunden flach. Also keine Verbesserung bei 0-60 Meilen pro Stunde. Es hat sich jedoch ein Zehntel der Viertelmeilenzeit des alten Autos rasiert und dies in 12, 4 Sekunden getan.

BMW M2 Competition test drive review 63 830x553

Die Leistungssteigerungen sind also bestenfalls marginal. Auto und Fahrer sagen jedoch, dass sich das Handling und die Dynamik verbessert haben und dass es immer noch der aufregendste und angenehmste BMW ist, der zum Verkauf steht. Ein weiteres interessantes Stück ist, dass C & D auch sagt, dass der M2-Wettbewerb besser fährt als zuvor. Auf den harten Winterstraßen in Michigan behaupten sie, der neue M2 Comp sei etwas konformer und komfortabler.