Anonim
arctic silver metallic bmw e36 m3 lightweight aftermarket forgestar wheels b 830x553

Während der BMW E36 M3 möglicherweise nicht die unscharfe Liebe bekommt, die der E46 M3 bekommt, ist er immer noch eines der Lieblingsautos für…

Während der BMW E36 M3 möglicherweise nicht die unscharfe Liebe bekommt, die der E46 M3 bekommt, ist er immer noch eines der Lieblingsautos für jeden BMW /// M Enthusiasten. Dieser besondere Arctic Silver BMW M3 ist eine der saubersten Einheiten, die wir bisher gesehen haben. Es verfügt über mehrere Tuning-Teile für den Aftermarket, die alle mit einem Satz leichter Forgestar Flow-Form-Räder ausgestattet sind. Während die Räder vielleicht nicht jedermanns Sache sind, funktionieren sie mit diesem Fahrzeug auf jeden Fall hervorragend. Es ist jedoch der einwandfreie Zustand, in dem sich dieser M3 befindet, der die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Als 1994 die ersten Einheiten des BMW E36 M3 an die US-Küste kamen, erregte das Fahrzeug schnell große Aufmerksamkeit. Das in die USA importierte Modell unterschied sich jedoch vom europäischen. Im Gegensatz zum Euro-Modell verwendete die US-Version des E36 M3 den S50B30US-Motor mit einer Leistung von 240 PS und 305 Nm (225 lb-ft). Im Vergleich zu europäischen Modellen hatte es auch ein anderes Fahrwerk und eine Geschwindigkeit von 97 km / h in etwa sechs Sekunden. Die E36 M3 in Europa könnten sich auf einen Reihensechszylinder-S50-Motor mit 210 kW (282 PS) verlassen. Der M3 dieser Generation war mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder einem Automatikgetriebe erhältlich.

arctic silver metallic bmw e36 m3 lightweight aftermarket forgestar wheels l 830x553

Trotzdem nahm BMW zur Kenntnis und mit 1996 MY haben sie das Problem behoben. Damals wurde der Hubraum des M3 auf 3, 2 Liter erhöht. Während es nur noch 240 PS leistete, wurde das Drehmoment auf 320 Nm (240 lb-ft) erhöht - genau wie beim S52B32US-Motor, der im frühen M Roadster und im M Coupé verwendet wurde. Und das ist das gleiche Modell, das wir heute hier haben. Dieser besondere BMW M3 verfügt jedoch über eine Reihe von Extras für den Aftermarket, mit denen sowohl die Leistung als auch das Erscheinungsbild verbessert werden sollen.

Wie Sie in der folgenden Galerie sehen werden, verfügt das Fahrzeug über mehrere Aftermarket-Aero-Ergänzungen. Sie werden nämlich eine neue vordere Lippe, mattschwarze Nierengitterumrandungen, einen hinteren Aero-Spoiler und mehrere kleinere Designdetails sehen, die den Umschlag dieses Builds drücken und sein optisches Erscheinungsbild aufräumen. Der Besitzer ersetzte auch die Frontscheinwerfer durch ein neueres System.

Darüber hinaus wird der makellose Innenraum so weit behandelt, dass man meinen könnte, das Fahrzeug sei erst wenige Tage zuvor aus dem Werk gekommen. Mit diesem wunderschönen schwarzen Leder, das mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet ist, ist dies ein Traum-M3-Build. Trotzdem sind es die Räder und Bremsen, die diesem Build den letzten Schliff verleihen.

arctic silver metallic bmw e36 m3 lightweight aftermarket forgestar wheels a 830x553

Der Besitzer ging mit einem Satz Forgestar M14 Räder. Grundsätzlich sind diese Räder modular geschmiedet aufgebaut. Die Radmitten und der innere Lauf sind rotationsgeschmiedet, während die Lippe geschmiedet ist. Dies vereinfacht wiederum das gesamte Verfahren, senkt jedoch auch die Kosten der Räder und macht sie zu einer erschwinglicheren Alternative zu vollständig geschmiedeten Rädern. Diese zweiteiligen Räder haben eine Größe von 18 × 8, 5 vorne und 18 × 9, 5 hinten.

Darüber hinaus verfügen die Räder über ein Gloss Gunmetal-Finish. Dank ihrer kundenspezifischen Spezifikationen lösen diese Räder mühelos die großen Brembo-Bremsen und verbessern so die Bremskraft dieses BMW M3. Darüber hinaus sorgen die roten Brembo-Bremssättel hinter diesen Rädern im Mesh-Stil für zusätzliche Aufmerksamkeit.

Sie können die gesamte Build Media-Galerie unten ansehen.

Artic Silber BMW E36 M3 - Aftermarket Forgestar Wheels