Anonim
2019 BMW M340i Horatiu test drive 07 830x553

Als BMW den M340i xDrive zum ersten Mal vorstellte, wurde er sofort zum schnellsten Nicht-M 3er aller Zeiten. Es ist nicht nur der schnellste Nicht-M 3er…

Als BMW den M340i xDrive zum ersten Mal vorstellte, wurde er sofort zum schnellsten Nicht-M 3er aller Zeiten. Es ist nicht nur der schnellste Nicht-M 3er aller Zeiten, sondern zumindest auf dem Papier ungefähr so ​​schnell wie der aktuelle BMW M3 der F80-Generation (Nicht-Wettbewerbs-Paket) und genauso schnell wie der Standard-BMW M2. Die Bayern sind jedoch dafür bekannt, dass sie in Bezug auf Macht und Leistung etwas konservativ sind. Wie schnell ist der BMW M340i in der realen Welt? Carwow findet es durch Drag Racing gegen den M2-Wettbewerb heraus.

In diesem neuen Video nimmt Mat Watson von Carwow den BMW M340i, ein getarntes Modell beim Start des G20 3er, mit und nimmt an einem M2-Wettbewerb in einem Steh- und Rollwiderstand teil.

BMW M2 Competition test drive review 110 830x553

Der BMW M340i ist eine neue Version des B58-Motors der Marke. Es handelt sich also um einen 3, 0-Liter-I6-Turbomotor mit 382 PS und 369 lb-ft Drehmoment. Während der BMW M2 Competition eine neue Version des S55-Motors des M verwendet. Es handelt sich also um einen 3, 0-Liter-I6 mit zwei Turboladern, der 410 PS und 406 lb-ft leistet.

Das macht den kleineren M2 Comp leistungsstärker. Es treibt jedoch nur seine Hinterräder an, während der M340i Allradantrieb hat. Der M2 in diesem speziellen Test verwendet auch ein Handbuch, was seine Leistung weiter beeinträchtigt, während der M340i ein Achtgang-ZF-Auto verwendet. Welches ist das schnellste?

Im Standard-Viertelmeilenrennen sprang der M2 Competition-Fahrer ein wenig an den Start und kam voran, aber der M340i stürmte zurück, dank seines schneller schaltenden Getriebes, das ihn ständig in das Fleisch seines Powerbands steckte. Beide überquerten die Linie nach ungefähr 12, 6 Sekunden ohne klaren Sieger. Es scheint jedoch, als hätte der 3er mit einem faireren Start gewonnen.

BMW M340i prototype 12 830x623

Als nächstes kam ein rollender Zug, bei dem beide Autos im dritten Gang mit 80 km / h starteten. Hier hilft die zusätzliche Kraft des M2 Comp, sich zurückzuziehen und den Sieg zu holen.