Anonim
bmw m760li favorite color 5 830x553

Die Enthüllung des Facelifts 2020 BMW 7er steht vor der Tür. Wir haben über das Wochenende bereits ein durchgesickertes Foto gesehen, das…

Die Enthüllung des Facelifts 2020 BMW 7er steht vor der Tür. Wir haben über das Wochenende bereits ein durchgesickertes Foto gesehen, das, wie erwartet, in der Auto-Community für Aufsehen gesorgt hat. Die Produktion des BMW 7er LCI 2020 wird im März dieses Jahres beginnen. Die meisten Märkte erhalten kurz darauf die Luxuslimousine.

Mit dem aufgefrischten 7er bringt BMW einen seiner aggressivsten und umfangreichsten Lebenszyklusimpulse auf den neuesten Stand, vom Außendesign bis zu den angebotenen Kraftwerken. Und genau das braucht die High-End-Limousine.

bmw m760li favorite color 2 830x554

Quellen zufolge wird der G11 / G12 LCI mit dem ebenfalls aktualisierten B58-Motor geliefert. Der B58TÜ1-Motor wurde im Dezember 2018 beim Aachener Kolloquium für Motorentechnologie vorgestellt und wird wie gewohnt mit unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten. Es sind zwei Leistungsstufen geplant, ML (mittlere Leistungsstufe) und OL (obere Leistungsstufe). Im ML kommt der B58 TÜ1 mit 250 kW (340 PS) und 450 bis 500 Newtonmeter Drehmoment, der OL mit 275 bis 285 kW (374 bis 388 PS) und 500 Newtonmeter Drehmoment.

Der BMW 740i RWD und der xDrive 2020 werden die mittlere Leistung mit 335 PS (je nach Markt 340 PS) nutzen.

Als nächstes folgt das Plug-in-Hybridmodell. Der neue Hybrid, der unter dem 745e iPerformance xDrive verkauft wird, wird einen 3, 0-Liter-Sechszylinder-Benziner mit einem Elektromotor hinten verwenden. Der Verbrennungsmotor leistet 286 PS und ist Teil seines EfficientDynamics-Angebots. Die Gesamtleistung, die das Auto liefern kann, steigt auf maximal 394 PS (388 PS) und 600 Nm (442 lb-ft) Drehmoment dank eines Elektromotors, der sich immer noch zwischen der thermischen Einheit und dem Getriebe befindet und 112 PS leistet .

Der 7er mit V8-Antrieb erhält ebenfalls eine Leistungssteigerung. Mit dem neuesten N63TÜ3 (wie im M850i ​​zu sehen) leistet der 750i xDrive 523 PS (530 PS - je nachdem, wen Sie fragen) und 750 Nm (553 lb-ft) Drehmoment. Im Vergleich zur M Performance 8-Serie erhält der 750i nicht das /// M-Branding vor seinem Namen.

Das M-Logo und die Technik sind für die Wiedergeburt des M760i xDrive reserviert. Der V12 TwinTurbo wurde aufgrund der von der EU auferlegten Vorschriften aus bestimmten Märkten gezogen. Der Motor soll mit dem Otto-Partikelfilter überarbeitet worden sein, um schädliche Emissionen zu reduzieren, und wird mit rund 600 PS im LCI 7er eintreffen.