Anonim
Capture 3 830x553

Eine Sache, die alle M-Autos besonders macht, ist ihr doppelter Charakter. Es wurde so oft gesagt, dass es jetzt im Grunde ein Klischee ist, …

Eine Sache, die alle M-Autos besonders macht, ist ihr doppelter Charakter. Es wurde so oft gesagt, dass es jetzt im Grunde ein Klischee ist, aber es gilt immer noch. Die Tatsache, dass Sie ein Auto kaufen können, das Sie jeden Tag ohne größere Kompromisse nutzen können, und es dann von Zeit zu Zeit auf die Strecke bringen können, ohne dass es kaputt geht, macht jedes M-Modell sehr begehrenswert. Der neue BMW M5 macht die Sache noch besser, da diese übergroße Limousine eine nahezu superautoähnliche Beschleunigung mit viel Platz im Inneren bietet.

Es ist auch ein komfortabler Kreuzer auf längeren Strecken und bietet Platz für fünf Personen. Holen Sie sich Ihr Gepäck in den massiven Kofferraum und Sie sind bereit für einen großartigen Roadtrip. Und wenn Langstrecken langweilig werden, gehen Sie einfach auf die nächste Strecke und genießen Sie den riesigen V8, der seine Sache macht. Aber ist ein fast 2 Tonnen schweres Tier auf einer Strecke gut oder ist der M5 endlich zu groß geworden, um auf einer kurvenreichen Strecke schnell zu sein? Die Antwort kommt in vielen bereits online veröffentlichten Rezensionen, in denen erfahrene Journalisten Ihnen sagen, Sie sollten sich keine Sorgen machen.

2 2 830x406

Die Jungs vom Motorsport Magazine gingen noch weiter und fuhren mit dem M5 auf die Strecke, um zu sehen, wie er sich selbst handhabt. Wie immer haben sie den F90 M5 auf der Magny-Cours GP-Strecke getestet und das Ergebnis ist ziemlich beeindruckend. Das 600-PS-Biest wurde dort gefahren und ist mit einer Rundenzeit von 1: 58, 39 um mehr als eine Sekunde schneller als der M2-Wettbewerb. Sicher, die beiden fühlen sich wahrscheinlich verdammt unterschiedlich, aber andererseits sollte der M5 nicht so schnell sein.