Anonim
2 10 830x553

Das ist es, Leute, das Drag Race, auf das wir gewartet haben, seit der neue M5-Wettbewerb angekündigt wurde. Als der F90 M5 herauskam, war der…

Das ist es, Leute, das Drag Race, auf das wir gewartet haben, seit der neue M5-Wettbewerb angekündigt wurde. Als der F90 M5 herauskam, beeilte sich die Welt, gegen den größten Rivalen, den Mercedes-AMG E63, anzutreten. Das Problem war, dass anscheinend nicht jeder eine Nicht-S-Version bekommen konnte und der M5 daher in jedem Drag Race, das wir gesehen haben, gegen ein stärkeres Auto antreten musste. Jetzt ist es an der Zeit, den Spieß umzudrehen.

Die Jungs von CarWow haben sowohl den BMW M5 Competition als auch den Mercedes-AMG E63 S in die Hände bekommen und haben getan, was jeder wollte: Drag Race. Nun sollte darauf hingewiesen werden, dass der M5 bei verschiedenen auf Youtube veröffentlichten Drag-Rennen bereits mit dem E63 S gleichauf war und in einigen Fällen sogar noch schneller. Nicht der Fall beim CarWow-Rennen, bei dem der E63 S nur knapp vor dem Standard-M5 fahren konnte.

Capture 19 830x409

Diesmal verfügt der BMW M5 jedoch über 625 PS und ein Drehmoment von 750 Nm (553 lb-ft), das aus seinem 4, 4-Liter-Twin-Turbo-V8 herausgedrückt wird. Damit ist er leistungsstärker als der hier vorhandene E63 S. Der Merc hat 612 PS und ein Drehmoment von 850 Nm (627 lb-ft), das aus seinem 4-Liter-Twin-Turbo-V8 kommt. Es hat daher mehr Drehmoment und weniger PS, aber nicht viel. Beide Autos sind allradgetrieben und haben eine Startkontrolle.