Anonim
Toyota Supra A90 photos 52 830x553

Gestern haben wir erfahren, dass der von BMW stammende B58-Motor ein wesentlicher Grund dafür war, dass Toyota für die kommenden…

Gestern haben wir erfahren, dass der von BMW stammende B58-Motor ein wesentlicher Grund dafür war, dass Toyota für den kommenden Supra eine Partnerschaft mit BMW eingehen wollte. Jetzt können wir hören, wie dieser bayerische Straight-Six zum ersten Mal im Toyota Supra seine Sache macht.

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, ist der im Toyota Supra verwendete B58-Motor der gleiche wie im BMW Z4 M40i. Beide Autos sind Geschwister, die aus demselben gemeinsamen Projekt beider Marken hervorgegangen sind. Sie teilen sich also das gleiche Fahrgestell, Getriebe, Differential und vor allem den gleichen Motor.

Wir haben kürzlich erfahren, dass Toyota speziell für seine Reihensechszylinder-Motoren mit BMW zusammenarbeiten wollte, da der Supra in der Vergangenheit einen I6 verwendet hat und Toyota keinen mehr hergestellt hat. Und zumindest laut dem Chefingenieur des Supra hätten Fans lieber einen Nicht-Toyota Straight-Six als einen Toyota-V6. Deshalb haben wir einen bayerischen Toyota Supra. Und es ist ein Motor, auf den die japanische Marke stolz zu sein scheint.

Toyota Supra A90 photos 36 830x554

In diesem neuen Video von Toyota können wir uns den B58-Motor anhören, der den neuen Supra antreibt. Der Text im Video lautet jedoch „Hören Sie sich den legendären 3-Liter-Reihensechszylinder an“. Bedeutet das, dass der neue Supra tatsächlich einen 1JZ-Motor verwendet, der berühmt dafür ist, seine klassischen Vorgänger anzutreiben? Denn während der B58-Motor von BMW hervorragend ist, gibt es ihn nicht lange genug, um als „legendär“ zu gelten.