Anonim
BMW 530 MLE 20 830x553

Wir alle kennen den ersten offiziellen BMW M5, der auf dem 5er der E28-Generation basiert. Es wurde jedoch tatsächlich ein 5er entwickelt…

Wir alle kennen den ersten offiziellen BMW M5, der auf dem 5er der E28-Generation basiert. Es gab jedoch tatsächlich einen 5er, der zuvor von der M Division entwickelt worden war, aber es war nur in Südafrika ein äußerst begrenzter Lauf und aus diesem Grund ist er BMW-Enthusiasten eher unbekannt. Dieses Auto war der BMW 530 MLE und basierte auf dem originalen 5er der E12-Generation.

Mitte der 70er Jahre wollte BMW Südafrika an der Modified Production Racing Series in Südafrika teilnehmen. Zu diesem Zweck hat die Motorsportabteilung von BMW den BMW 530 MLE (Motorsport Limited Edition) mit dem E12 5er hergestellt. Es wurden zwei Rennwagen hergestellt, die dann für den Straßeneinsatz homologiert werden mussten, um sich für die Rennserie zu qualifizieren.

BMW 530 MLE 25 830x553

Es gab zwei verschiedene 530 MLEs, die auf die Straße kamen; Typ 1 und Typ 2. 1976 wurden nur 110 Typ 1-Beispiele hergestellt, und 1977 wurden 117 Typ 2-Beispiele hergestellt. Es war also ein sehr seltenes und begrenztes Auto, selbst in nur einem Markt. Da der BMW 530 MLE tatsächlich von der BMW Motorsport Division entwickelt wurde, ist er technisch gesehen das erste BMW M Auto, obwohl es nicht offiziell war. Es ist nicht nur der erste von Motorsport entwickelte 5er, sondern geht sogar dem originalen BMW M1 voraus.

Unter der Haube befand sich ein 3, 0-Liter-Reihensechszylinder, der 197 PS leistete und den BMW 530 MLE in 9, 3 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde bringen konnte. Das ist nach modernen Maßstäben nicht schnell, aber damals relativ schnell. Jeder BMW 530 MLE, der das Werk verließ, war weiß mit verbreiterten Kotflügeln, einem Frontspoiler, einem Heckspoiler und leichten Mahle-Rädern mit M Division-Lackierung.

BMW 530 MLE 28 830x553