Anonim
Mission Impossible Fallout BMW M5 1 of 2 830x553

Es gibt fast immer eine ständige Debatte über die besten Verfolgungsjagden aller Zeiten. Einige der Klassiker wie Bullitt oder Vanishing Point beginnen…

Es gibt fast immer eine ständige Debatte über die besten Verfolgungsjagden aller Zeiten. Einige der Klassiker wie Bullitt oder Vanishing Point werden zunehmend als überbewertet angesehen, und einige der Außenseiter wie Bourne Supremacy und Ronin gewinnen an Popularität. Letzteres war schon immer einer meiner Favoriten und ich hatte nie wirklich eine Vorliebe für die alten Klassiker. Ich glaube jedoch, ich habe einen neuen Favoriten und es ist ein Film, der in die Liste aller großartigen Verfolgungsjagden aufgenommen werden muss - Mission Impossible: Fallout.

Sie denken vielleicht: „Dieser Film ist vor einem Jahr herausgekommen. Warum schreibst du jetzt darüber? “. Nun, ich bin seit einem Jahr ein neuer Elternteil, was bedeutet, dass ich einen Film ungefähr so ​​oft sehen kann, wie ich eine Mondfinsternis sehe. Also habe ich mir Mission Impossible: Fallout letzte Nacht um 1 Uhr morgens auf meinem Laptop im Bett angesehen. Und ich bin froh, dass ich es endlich geschafft habe, denn die Verfolgungsjagd ist eine der besten, die ich je gesehen habe. Vielleicht sogar das Beste.

Mission Impossibe Fallout E28 BMW M5 830x527

Das liegt nicht nur daran, dass es einen BMW gibt. Es ist, weil es alles hat, was eine großartige Verfolgungsjagdszene braucht und noch mehr. Es hat einzigartige Autos, praktische Effekte, realistisches Fahren, realistische Motorgeräusche, hervorragende Kinematographie und meisterhafte Stunt-Arbeit von niemand anderem als Tom Cruise.

Ohne den Film für irgendjemanden zu verderben (für diejenigen unter Ihnen wie mich, die selten Zeit haben, Filme zu schauen), fährt Ethan Hunt [Tom Cruise] in der Verfolgungsjagd einen wunderschönen, verblassten grünen BMW 5er der E28-Generation durch Paris. von einem Bösewicht verfolgt werden. Cruise fuhr alle seine eigenen Stunts (und alle seine eigenen Stunts im Allgemeinen), einschließlich einer unglaublichen Rückwärts-E-Bremse, die eine kleine Treppe hinunterfuhr, während sie mitten in der Luft in den ersten Gang schaltete. Laut dem Regisseur Christopher McQuarrie und dem Stunt-Team hat Cruise das alles selbst gemacht und es geschafft. Er ist anscheinend ein ausgezeichneter Fahrer.

Screenshot 37 830x467

Die Unfälle sind realistisch, der Schaden an den Autos bleibt konstant (ohne wie in einigen anderen Filmen auf magische Weise zu verschwinden) und die Verfolgungsjagd scheint nicht koordiniert zu sein. Es scheint real, organisch und improvisiert.

Es ist auch aufregend, da die Spannungen so hoch sind wie die Einsätze. Tatsächlich ist der gesamte Film angespannt und aufregend, mit einigen der besten Action-Sequenzen und Versatzstücke, die jemals auf die Leinwand gebracht wurden. Es gibt eine frühe Kampfszene in einem öffentlichen Badezimmer und eine Klippe um das Überleben, die beide sensationell sind. Das Besondere am Film ist jedoch die Verfolgungsjagd in der E28 5-Serie.