Anonim
Capture 830x553

In der Schlacht der Überlimousinen wurden wir mit Videos des neuen BMW M5 bombardiert, aber bevor das F90-Modell herauskam, wurde eine andere Limousine…

In der Schlacht der Überlimousinen wurden wir mit Videos des neuen BMW M5 bombardiert, aber bevor das F90-Modell herauskam, holte sich eine andere Limousine aus der BMW-Reihe den Titel des schnellsten Autos der Gruppe. Ich spreche natürlich vom BMW M760Li xDrive, dem Biest, das von einem 6, 6-Liter-Twin-Turbo-V12 angetrieben wird. Nun, obwohl der M5 diese Krone gestohlen hat, ist der M760Li immer noch eine verdammt schnelle Limousine, und das Video unten beweist es.

Das liegt daran, dass der 7er von einem ganz anderen Tier, einem Porsche Panamera Sport, zu einem Sprint herausgefordert wird. Einige würden sagen, die beiden sind Rivalen, aber ich würde mich unterscheiden. Der Panamera ist eher ein viertüriges Coupé-Modell, das eher das 8er Gran Coupé als den 7er übernehmen würde. Die Zahlen zeigen es auch, der 7er ist breiter und deutlich länger als der Porsche hier, besonders in der Version mit langem Radstand, die einzige Möglichkeit, einen M760i überhaupt zu bekommen.

2 1 830x442

Der Größenunterschied bedeutet auch, dass der 7er wesentlich mehr Komfort und Platz im Inneren bietet und schwerer ist. Auf dem Datenblatt steht, dass der M760Li xDrive mindestens 2.255 Kilo wiegt, während der Panamera etwa 200 Kilo leichter ist. Andererseits ist der BMW auch hier das stärkere Auto: Sein 6, 6-Liter-Twin-Turbo-V12 liefert 610 PS und 800 Nm Drehmoment, während der Panamera Turbo mit 550 PS und 770 Nm (568) auskommt lb-ft) Drehmoment, mit freundlicher Genehmigung eines 4-Liter-V8.