Anonim
2 12 830x553

Die Tage des Dieselmotors scheinen gezählt zu sein. Aufgrund einiger schwerwiegender Schäden durch den Dieselgate-Skandal wurde der Verkauf der Selbstzündungsmodelle…

Die Tage des Dieselmotors scheinen gezählt zu sein. Aufgrund einiger schwerwiegender Schäden durch den Dieselgate-Skandal verschlechtern sich die Verkäufe der Selbstzündungsmodelle derzeit, um ehrlich zu sein, eine unerwartete Wendung der Ereignisse. Einige Leute lieben jedoch immer noch das Drehmoment und die Effizienz von Dieselmühlen, wie der Gentleman mit diesem modifizierten BMW E60 535d, der dieses Ding nicht nur täglich fährt, sondern auch optimiert, um mehr Leistung zu liefern.

Das Ziel war es, so viel Leistung wie möglich aus dem Motor herauszuholen, und ich würde denken, dass er einen großartigen Job gemacht hat. Standardmäßig würde der E60 535d mit einem 3-Liter-Reihensechszylinder-Bi-Turbo-Dieselmotor mit 272 PS und 560 Nm Drehmoment geliefert. Nicht schlecht für diese Tage, aber da war definitiv noch ein bisschen mehr Pep drin. Dieses spezielle Auto soll 440 PS und 900 Nm (664 lb-ft) Drehmoment leisten, was für ein Auto dieses Alters unglaublich hoch ist.

Capture 16 830x406

Trotzdem liefert es einige unglaubliche Runs gegen viel stärkere und neuere Rivalen auf dem Drag Strip. Wir werden sehen, wie es ein Brabus GLE63 S AMG-Modell herunterfährt, dann ein Tesla Model S Shooting Brake, eine kundenspezifische Version, natürlich, da der amerikanische Autohersteller solche Geräte nicht herstellt. Wir wissen nicht, welche Version des Modells S als Basis verwendet wurde, aber ich denke, es war definitiv keine P100D.