Anonim
2019 Range Rover Evoque 4 of 8 830x553

Wenn Sie einer der vielen BMW-Enthusiasten sind, die die Existenz von Autos wie dem BMW X2 beklagen, dann haben Sie den Range Rover Evoque…

Wenn Sie einer der vielen BMW-Enthusiasten sind, die die Existenz von Autos wie dem BMW X2 beklagen, dann ist der Range Rover Evoque schuld. Während es vor dem Evoque schon seit Jahren kleine Premium-Frequenzweichen gibt, war der Baby Land Rover der erste, der das Segment wirklich in Brand setzte. Mit seinem überaus stylischen Aussehen und Premium-Feeling, kombiniert mit einem erschwinglichen Preis, strömten mittelständische Käufer wie Bienen zu Honig zum Evoque. Seit seinem Debüt im Jahr 2011 hat jedoch ein Großteil der Konkurrenz aufgeholt, da stilvolle Autos von BMW, Volvo, Mercedes-Benz und sogar sein eigenes Geschwister Land Rover bessere Alternativen haben. Es war also Zeit, ein neues Modell auf den Markt zu bringen, und es wurde erst kürzlich enthüllt.

Der Range Rover Evoque 2019 hat große Schuhe zu füllen. Das Design des ersten Autos wurde von seinen Kunden geliebt und ist bis heute attraktiv. Die Designer von Land Rover / Range Rover hatten also die nicht beneidenswerte Aufgabe, einen neuen zu entwerfen. Zum Glück haben sie es geschafft. Im Wesentlichen nahmen sie das gleiche Evoque-Design und versahen es mit einigen Designelementen des Range Rover Velar. Angesichts der Tatsache, dass der Velar leicht einer der schönsten SUVs der Welt ist, ist das eine sehr gute Sache. Und der Evoque ist so viel besser dafür, da er fantastisch aussieht.

2019 Range Rover Evoque 7 of 8 830x553

Im Inneren ist auch alles neu. Es bekommt ein Interieur, das dem des Velar sehr ähnlich ist, nur mit etwas interessanterer Technik. Zum Beispiel verfügt es über ein Surround-View-Kamerasystem, das Ihnen den Boden vor Ihnen anzeigen kann und praktisch das gesamte vordere Ende des Autos eliminiert. Für Geländefahrten oder auch nur für sehr enge Parkmöglichkeiten sieht dieses neue System unglaublich aus. Es hat auch eine Rückfahrkamera, die das Bild im Rückspiegel anzeigt, sodass Ihr Spiegel nicht durch Rücksitze, Rücksäulen oder andere Gegenstände in Ihrem Kofferraum blockiert werden kann. Wenn die Kamera aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, betätigen Sie einfach einen Schalter am Rückspiegel und sie wird wieder zu einem herkömmlichen Spiegel. Cadillac hat diese Art von System tatsächlich zuerst auf dem CT6 vorgestellt, und es scheint wirklich gut zu funktionieren.

Der neue Range Rover Evoque basiert auf einer völlig neuen Plattform, die auf Hybrid und Elektrifizierung ausgelegt ist. Standardmäßig erhält es ein 48-Volt-Bordnetz mit einem Mild-Hybrid-Aufbau, wodurch es bereits technologisch weit fortgeschrittener ist als das X2. In Kürze wird es auch eine Plug-in-Hybridvariante geben.

2019 Range Rover Evoque 2 of 8 830x553