Anonim
BMW M340i prototype 2 830x553

In wenigen Tagen wird BMW der Welt sein erstes 3er M Performance Automobile vorstellen. Das Debüt des BMW M340i xDrive…

In wenigen Tagen wird BMW der Welt sein erstes 3er M Performance Automobile vorstellen. Das Debüt des BMW M340i xDrive ist für die Los Angeles Motor Show geplant, während die Markteinführung für das Frühjahr 2019 geplant ist. Vor der weltweiten Veröffentlichung hat BMW uns und andere Journalisten nach Portugal eingeladen, um einige Zeit am Steuer zu verbringen des M340i.

Die Laufwerksbewertungen sind bis zur zweiten Dezemberwoche unter Embargo, aber was wir heute mit Ihnen teilen können, sind einige Fotos und Videos der Top-3-Serie.

BMW M340i prototype 1 830x654

Der M340i G20 bringt einige sportliche Designmerkmale. Zum Beispiel ist die Frontverkleidung voller Styling-Linien und dramatischer Fackeln, insbesondere in der Mitte. Das Nierengitter verfügt über ein neues Netzmuster, das dem des neuen Z4 ähnelt, und nicht über herkömmliche vertikale Lamellen.

BMW M340i prototype 14 830x623

Vom M Performance-Fahrwerkstuning bis zum serienmäßigen M Sport-Hinterachsdifferential entwickelt sich der neue M340i zu einem Enthusiastenauto, das die Lücke zwischen dem vorherigen 3er-Topmodell - 340i - und der M3-Limousine schließt.

Die M Sport-Bremsen sind beim M340i und M340i xDrive serienmäßig. Die vorderen Bremsscheiben messen 348 mm (13, 7 Zoll) mit festen Vierkolben-Bremssätteln, während die hinteren Bremsscheiben 345 mm (13, 6 Zoll) im Durchmesser mit schwimmenden Einkolben-Bremssätteln messen.

Image

Unter seiner Motorhaube verbirgt sich ein 3, 0-Liter-I6-Turbomotor, der 382 PS (374 PS in Europa) und 369 lb-ft Drehmoment leistet. Das macht es genauso leistungsstark wie den neuen Z4 und macht beide Autos zu den leistungsstärksten Nicht-M-Sechszylinder-BMWs. In Kombination mit der serienmäßigen Achtgang-Automatik und dem optionalen Allradantrieb xDrive (Heckantrieb ist Standard) erreicht der M340i in 4, 2 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde, kaum langsamer als der F80 BMW M3.

Image

Genießen Sie die Fotos und Videos unten und freuen Sie sich auf weitere exklusive Inhalte, einschließlich einiger Videos hinter den Kulissen, die auf Youtube veröffentlicht werden sollen.