Anonim
Photo Jun 16 1 32 30 PM 830x553

Okay, das ist ein extremer Vergleich. Kein Aston Martin-Kunde wird den BMW 8er kaufen. Nicht dass die…

Okay, das ist ein extremer Vergleich. Kein Aston Martin-Kunde wird den BMW 8er kaufen. Nicht dass der 8er ein minderwertiges Produkt ist, aber weil das Aston Martin-Abzeichen viel prestigeträchtiger ist als ein blau-weißer Rondell. Seit wir das 8er Concept und dann das Serienauto gesehen haben, haben wir das Gefühl, dass es eher wie ein „BMW von Aston Martin“als wie ein traditioneller Bimmer aussieht. Es ist niedrig, schlank, relativ kurz und breit wie ein richtiger Sport-GT. Es ist auch fast so hübsch wie der Aston Martin DB11, in mancher Hinsicht vielleicht sogar noch hübscher. Also dachten wir, es würde Spaß machen, die beiden zu vergleichen.

Wenn man sich die beiden tatsächlich hintereinander ansieht, ist der Vergleich nicht so blasphemisch, wie viele vielleicht denken. Der BMW 8er ist der schönste und exotischste BMW seit langer Zeit. Und es kann sich wirklich mit einem der am besten aussehenden GT-Autos der Welt messen.

Photo Jun 16 1 31 28 PM 830x830

Von vorne steht außer Frage, dass der DB11 hübscher ist, aber der 8er ist kein Trottel. Es ist immer noch ein sehr hübsches Auto und seine Scheinwerfer sind sehr attraktiv. Trotzdem trägt der Aston immer noch den besser aussehenden Becher. Außerdem fügt dieses geflügelte Abzeichen von Aston Martin einige Gravitas hinzu.

Im Profil sind die beiden Autos viel näher als ich bisher gedacht hatte und ich war derjenige, der diesen Vergleich befürwortet hat. Tatsächlich denke ich, dass es Aspekte des 8er gibt, die hübscher sind als der DB11. Zum Beispiel sind die hinteren Hüften des 8er positiv verführerisch, während die schwebende C-Säule des Aston sie verbirgt. Von hinten hat der 8er hübsche Rücklichter, aber sie wirken klobig im Vergleich zu dem schleichendünnen und wirklich sexy Rückleuchten.

Photo Jun 16 1 33 43 PM 830x830

Innen sieht der 8er gut aus und ist der funktionalere, ergonomischere der beiden. Der Aston sieht vielleicht etwas teurer und hochwertiger aus, aber der 8er sieht aus wie das Auto, in dem ich eigentlich lieber sitzen würde. Der Aston ist wahrscheinlich für ein paar Minuten fantastisch, aber nachdem ich mich eine Weile mit seiner seltsamen Ergonomie auseinandersetzen musste, würde ich das intelligentere Layout und die bessere Technologie des BMW vermissen.