Anonim
2016 bmw 7 series lightweight cfrp 03 750x500

Auf einer Pressekonferenz in München vor einer ausgewählten Gruppe von Journalisten bestätigte BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich, dass die…

Auf einer Pressekonferenz in München vor einer ausgewählten Gruppe von Journalisten bestätigte BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich, dass das Unternehmen derzeit an 48-V-Mild-Hybriden arbeitet, die in naher Zukunft auf den Markt kommen werden. Auf diese Weise kann das Unternehmen bei immer mehr Autos Hybridtechnologie einsetzen und neue Lösungen integrieren, um mehr Energie zu gewinnen und gleichzeitig das Gewicht niedrig zu halten.

Reine Elektrofahrzeuge werden dank neuer Lösungen eine Reichweite von bis zu 700 km erreichen. Gleichzeitig setzen „Plug-in-Hybride - oder Power-PHEVs - mit rund 150 kW neue Maßstäbe in Bezug auf Fahrspaß und Reichweite von bis zu 100 km. Auch Verbrennungsmotoren werden mit ihren 48-Volt-Rückgewinnungssystemen und weiteren starken Emissionsreduzierungen wieder Maßstäbe setzen “, so Klaus Fröhlich.

BMW i3 factory 750x500 Das ist aber noch nicht alles. BMW plant für seine kommenden Modelle eine skalierbare Architektur, die in Zukunft für eine Reihe von Modellen verwendet werden kann. „Mit unseren neuen Fahrzeugarchitekturen und hochflexiblen Fahrzeugwerken können wir schnell entscheiden, welches Modell in welcher Menge produziert werden soll und welcher Antrieb passt. Wir werden also einerseits flexible Fahrzeugarchitekturen und andererseits modulare Systeme für Antriebsstränge haben. Dieses Setup bietet uns ein beispielloses Maß an Flexibilität in einem globalen Kontext “, sagte der Entwicklungschef von BMW.