Anonim
2017 BMW 530e iPerformance5 750x500

BMW wird also erst 2021 wieder in das reine Elektroautospiel einsteigen. Bis dahin werden seine Konkurrenten bereits ihre eigenen beeindruckenden Elektroautos haben…

BMW wird also erst 2021 wieder in das reine Elektroautospiel einsteigen. Bis dahin werden seine Konkurrenten bereits ihre eigenen beeindruckenden Elektroautos haben und BMW wird etwas hinter dem Achtball zurückbleiben. BMW möchte jedoch, dass wir Plug-in-Hybride bis dahin in alle gängigen Modelle einbauen. Derzeit hat die bayerische Marke einen 740e, 330e und X5 xDrive40e im Programm. Aber bald kommen weitere, beginnend mit dem kommenden BMW 530e.

Auf diese Weise können gewöhnliche Kunden von regulären BMWs eine Art elektrifizierten Antriebsstrang erhalten und gleichzeitig die Reichweite und Benutzerfreundlichkeit eines Standardautos erreichen. Derzeit ist die Batterietechnologie nicht bereit, dass reine Elektrofahrzeuge die gleiche Reichweite wie herkömmliche Benzinfahrzeuge zu den gleichen Kosten haben. Wenn Sie ein reines Elektroauto mit Benzin- oder Diesel-Reichweite wünschen, ist ein Tesla Model S P100D am nächsten, und das liegt weit nördlich von 100.000 US-Dollar.

MINI Countryman E Electric 1 750x562

In dieser Zeit werden jedoch einige Elektrofahrzeuge verteilt sein. BMW hat bereits beinahe bestätigt, dass es eine elektrische Variante des BMW X3 der kommenden Generation entwickeln wird. Während es voraussichtlich zuerst einen Plug-in-Hybrid X3 geben wird, wird es bis 2019 ein reines Elektrofahrzeug geben. MINI plant außerdem, bis 2020 ein eigenes Elektrofahrzeug zu entwickeln, das der BMW Group vor dem iNext 2021-Projekt zwei neue Elektrofahrzeuge zur Verfügung stellt kommt zum Tragen. Aber es gibt kein Wort über ihre Reichweite oder Kraft.