Anonim
bmw 02 750x500

Es wurde viel über das Potenzial der M-Division gesagt, einen richtigen Supersportwagen zu entwickeln. Mit den jüngsten Entwicklungen, wie dem Start von…

Es wurde viel über das Potenzial der M-Division gesagt, einen richtigen Supersportwagen zu entwickeln. Mit den jüngsten Entwicklungen, wie der Einführung eines M Performance 7er - obwohl kein vollwertiger M7 -, der die Fans anspornte, begannen einige zu glauben, dass BMW sich endlich auch in diese Richtung bewegen könnte. Wie sich herausstellte, ging der Gedanke bei M durch die kollektiven Köpfe aller, aber bisher wurde noch keine Entscheidung getroffen, einen richtigen BMW-Supersportwagen herzustellen.

Der Grund für diese Zurückhaltung ist ziemlich überraschend, wenn Sie uns fragen. In einem kürzlichen Interview mit dem australischen Magazin Motoring sagte Dr. Ian Robertson, der für die Vertriebsabteilung von BMW zuständige Mann, dass die Motorsportabteilung einfach zu beschäftigt mit anderen Projekten sei, um einen richtigen Supersportwagen in den Farben M zu entwickeln. „Wir haben keinen Plan für ein eigenständiges M-Auto wie Audi oder AMG. M ist einfach zu beschäftigt. Wenn Sie sich M und die geleistete Arbeit ansehen, wurde ein Großteil der Entwicklung mit M Performance durchgeführt, und dies gilt auch für i und die Plug-in-Hybride gegenüber reinen Elektrofahrzeugen “, bestätigte Robertson.

BMw i8 protonic red 2 750x525

Während Sie zunächst versucht sein könnten zu sagen, dass das gesamte M Performance-Projekt besser fallen gelassen und ein Supersportwagen entwickelt werden sollte, liegen die Gründe für diesen Ansatz auf der Hand. Es geht um Rentabilität. BMW verkauft M Performance-Autos und -Teile zu einem unglaublichen Preis und bringt mehr Gewinn als ein extrem teurer Supersportwagen. Wenn Sie Modelle wie den M2 und spezielle Versionen davon sowie den M4 einbauen, erhalten Sie das Bild.