Anonim
BMW M2 vs Ford Focus RS 750x500

Ja, dieses Duell schon wieder. Seitdem diese beiden Autos debütiert haben, haben sie sich überlegt, welcher der besten erschwinglichen Sportwagen ist…

Ja, dieses Duell schon wieder. Seitdem diese beiden Autos debütiert haben, haben sie sich überlegt, welcher der besten erschwinglichen Sportwagen auf dem Markt ist. Der BMW M2 und der Ford Focus RS sind sehr unterschiedliche Autos von sehr unterschiedlichen Unternehmen und zu sehr unterschiedlichen Preisen, aber beide bieten ein ähnliches Fahrkonzept - beide sind schnelle, lustige und kleine Autos, die jeden Tag gefahren werden können.

Um herauszufinden, welches das Beste ist, brachte das Roadshow-Team von CNET, das in diesem Fall aus den Journalisten Emme Hall und Alex Goy besteht, beide Autos zu einem Hochgeschwindigkeitskampf auf den Gingerman Raceway in Michigan.

Der BMW M2 steht an erster Stelle und sein Charme ist bereits bekannt. Sein kleiner, druckvoller 3, 0-Liter-I6-Motor mit Turbolader, 365 PS und Hinterradantrieb machen das Fahren zum Kinderspiel. Es ist ein Old-School-BMW mit einem modernen Touch und wird überall hoch gelobt.

BMW M2 vs BMW 1M 29 750x500

Was ihnen am M2 gefallen hat, war, dass er nicht nur raffiniert ist, sondern auch Spaß macht. Sein Innenraum ist von hoher Qualität und seine Rücksitze sind tatsächlich benutzbar, wenn auch etwas schwierig, hinein und heraus zu kommen. Aber wenn Sie es schieben möchten, können Sie den M2 wirklich herumwerfen.

Aber der Ford Focus RS ist selbst nicht so schlecht. Mit einem 350 PS starken 2, 3-Liter-Vierzylinder mit Turbolader, einem Sechsgang-Schaltgetriebe und Allradantrieb ist der Focus RS ein Aufruhr. Die Lenkung ist scharf und der Griff hartnäckig, was es fast etwas zu einfach macht, bei Gingerman schnell zu fahren. Aktivieren Sie den „Drift-Modus“ (bin ich der einzige, der diese „Drift“ - und „Burnout“ -Modi satt hat, können die Leute nicht einfach alleine fahren?) Und Sie können eine Folie so lange halten, wie Sie möchten /brauchen.

Das Interieur ist nicht so hochwertig wie das des M2, aber es ist auch erheblich billiger. Mit einem Startpreis von 36.995 US-Dollar schont der Focus RS das Portemonnaie erheblich als der 51.700 US-Dollar teure BMW M2. Das kann es für junge Autoenthusiasten weitaus attraktiver machen.

16FocusRS 01 HR 750x364