Anonim
Spinning BMW Ignition Live 750x500

In der jüngsten Folge von The Grand Tour, in der wir die drei Gastgeber - Clarkson, Hammond und May - sehen, durchlaufen sie eine…

In der jüngsten Folge von The Grand Tour, in der die drei Moderatoren - Clarkson, Hammond und May - eine militärische Trainingsübung durchlaufen, werden Filme wie der Tom Cruise-Film „Live, Die, Repeat: Edge of Tomorrow“ und gefälscht Oliver Stones "Zug". Es ist eine ziemlich dumme Episode, die nur sehr wenige Automobilelemente enthält, aber es macht trotzdem Spaß.

Es gibt jedoch ein interessantes Autoelement, das einige BMW Tuner da draußen faszinieren könnte. Als diese Episode der Grand Tour in Johannesburg, Südafrika, gedreht wurde, schickten sie den langsamsten Mann der Welt - James May -, um an etwas teilzunehmen, das die Südafrikaner "Spinning" nennen. Es ist im Wesentlichen eine große Party, auf der sich Autoenthusiasten um Autos mit Hinterradantrieb versammeln, die Donuts machen, bis ihre Reifen platzen.

Die Partys werden ziemlich verrückt und es gibt ein Lagerfeuer, das mit all den durchgebrannten Reifen gefüllt ist. Es sieht aus wie Burning Man mit Donuts, um ehrlich zu sein. Genau das hasst James May.

Engine Swapped E30 325i 750x424

Aber das Interessante ist, dass fast alle Autos, mit denen sie das machen, alte BMWs sind. Die meisten von ihnen waren von der Sorte E30 3 Series. Sie schienen stark abgestimmt und modifiziert zu sein, mit massiv lauten Auspuffen und abgesenkten Aufhängungen. Sie waren nicht alle gleich E30 BMW, da es einige Coupés und Limousinen gab. Ich glaube, ich habe sogar einen E34 5er entdeckt, aber es war schwer, den ganzen Reifenrauch zu erkennen.

Einige der Fahrer steigen sogar aus dem Auto, während es sich dreht, steigen auf das Dach oder gehen herum und zeigen sich, und das Auto hört nie auf, sich zu drehen. Eigentlich ist es ein ziemlich cooler Trick. Wahrscheinlich dumm, weil ich sicher bin, dass die Leute schon einmal von ihrem eigenen Auto getroffen wurden, das vom Dach gefallen ist, aber unterhaltsam zuzusehen. Noch unterhaltsamer ist, dass Captain Slow auf dem Beifahrersitz sitzt. Als Mann, der scheinbar noch in den 1950er Jahren lebt, scheint James May nicht in der Lage zu sein, mit dieser Aufregung umzugehen.