Anonim
P90243400 highRes bmw i ventures 11 20 750x500

Die Bemühungen von BMW, Technologien der nächsten Stufe zu entwickeln und einzuführen, die dem globalen Bedarf an Nachhaltigkeit entsprechen, werden nicht ins Stocken geraten. Im Gegenteil, die…

Die Bemühungen von BMW, Technologien der nächsten Stufe zu entwickeln und einzuführen, die dem globalen Bedarf an Nachhaltigkeit entsprechen, werden nicht ins Stocken geraten. Im Gegenteil, die Deutschen haben gerade angekündigt, dass ihr BMW i Ventures-Programm dank eines Risikokapitalfonds von bis zu 500 Millionen Euro über einen Zeitraum von zehn Jahren bald in ein breiteres Spektrum von Bereichen investieren kann.

Dies zielt sowohl auf autonome Fahrtechnik als auch auf Digitalisierung und andere Bereiche ab, um einen kontinuierlichen Zugang zu den Technologien der Zukunft zu gewährleisten. BMW i Ventures, das 2011 in New York mit einem anfänglichen Risikokapital von 100 Millionen Dollar gegründet wurde, verlegt seinen Hauptsitz nach Silicon Valley, dem Hauptdrehkreuz für Start-ups in den USA. Mit einem hohen Maß an Autonomie wird die Risikokapitaleinheit in der Lage sein, schnelle Investitionsentscheidungen zu treffen und erfolgreiche und vielversprechende Start-ups weltweit als Partner zu gewinnen.

BMW ReachNow 7 750x501

Investitionen in Start-ups haben sich sowohl aus strategischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht als äußerst vielversprechend erwiesen und schaffen einen nachhaltigen Wert für die BMW Group. „Heutzutage kommen immer mehr Innovationen aus der Start-up-Szene. Mit Venturing können wir dieses Potenzial frühzeitig nutzen. Um dies zu erreichen, geben wir BMW i Ventures jetzt eine viel breitere Basis und werden unser Engagement in Europa und Asien sowie an unserem neuen Standort im Silicon Valley ausbauen “, erklärte Peter Schwarzenbauer, Vorstandsmitglied der BMW AG, verantwortlich für MINI, BMW Motorrad, Rolls-Royce und Aftersales.

„Die Mobilität der Zukunft und unserer Branche wird durch das immer schnellere Tempo des technologischen Wandels bestimmt. Wer erfolgreich sein will, muss diesen Wandel gestalten und Zugang zu den besten Ideen haben “, so Klaus Fröhlich, Vorstandsmitglied der BMW AG, verantwortlich für Entwicklung. „BMW i Ventures hält uns nah an Trendsettern aus allen Bereichen und deren Innovationen. Der Vorteil für unsere Partner liegt im Zugang zu den Erfahrungen, die aus 100 Jahren Fahrzeugbau und Management komplexer Themen und Prozesse stammen. Gemeinsam können wir das Tempo des Wandels und der Entwicklung beschleunigen “, fuhr Fröhlich fort.

Marken ChargeNow Karte 750x500

Der bisherige Fokus von BMW i Ventures auf Mobilitätsdienstleistungen und Elektromobilität wird erweitert, um das gesamte Innovationsspektrum der BMW Group in allen Bereichen der Strategie Nummer 1> NÄCHSTER abzudecken, auch außerhalb der traditionellen Wertschöpfungskette der Automobilindustrie. Zukünftige Explorationsthemen werden sich auf „Enabling Technology and Digital Vehicle Technology“, „Mobility and Digital Services“, „Customer Experience“ und „Advanced Production Technology“ konzentrieren.