Anonim
Jaguar I Pace Concept 106 1 876x535 750x500

Es wurde viel über den i3 von BMW gesagt, sein elektrisches Fließheck mit einer Reichweite von 114 Meilen, und wie es einfach nicht gut genug ist, um in…

Es wurde viel über den BMW i3 gesagt, sein elektrisches Fließheck mit einer Reichweite von 114 Meilen, und wie es einfach nicht mehr gut genug ist, um im schnelllebigen Elektroautosegment zu bestehen. Tesla-Fans werden sich über mehr als 200 Meilen Reichweite und überlegene autonome Fahrtechnik rühmen. Der i3 konkurriert jedoch nicht wirklich mit einem Teslas, da sie alle viel größer und viel teurer sind. Aber eine neue Premiummarke hat gerade ihr neuestes EV-Konzept ausgepackt und es könnte die bisher größte Bedrohung für den i3 von BMW sein - das Jaguar I-Pace EV Crossover-Konzept.

Jaguars Designdirektor Ian Callum ist zwar technisch gesehen immer noch ein Konzept, scheint aber zu glauben, dass es viel mehr ist. „Dies ist nicht nur ein Konzept. Es ist eine Vorschau auf ein fünfsitziges Serienauto, das 2018 unterwegs sein wird. “ Callum sagte, berichtet Auto und Fahrer.

jaguaripaceconceptstudioexterior071 750x396

Der I-Pace wurde auf einer völlig neuen EV-basierten Plattform gebaut und ist ein nahezu serienreifes Auto, das nicht nur ein F-Pace mit Elektromotoren ist. Laut Jaguar wollte das Designteam „das Regelwerk für das Fahrzeuglayout aufreißen“, daher ist dieses I-Pace ein Clean-Sheet-Design mit einigen wirklich beeindruckenden Innovationen. Jaguar hat den Akku und die Elektromotoren sogar im eigenen Haus entwickelt, anstatt sie auszulagern. Beeindruckend ist auch, dass das Aluminium-Batteriepackgehäuse Teil der Fahrgestellstruktur ist, ähnlich wie der Motor eines Ferrari F50. Dies erhöht die strukturelle Steifigkeit, was das Handling und den Fahrkomfort verbessert. Jaguar bedeutet also Geschäft auf dem Gebiet der Elektrofahrzeuge und schlägt nicht nur einige Elektronen in ein reguläres Jaguar-Modell, um Umweltschützer zu beruhigen.

Mit einer Art Crossover-ähnlicher Karosserie ähnelt der Jaguar I-Pace EV Crossover eher dem BMW i3 als beispielsweise einem Tesla Model S. Er ähnelt dem i3 auch in dem Sinne, dass er funkiger aussieht als jeder andere EV der Markt. Mit Looks, die an das wunderschöne Supercar-Konzept des Jaguar C-X75 erinnern, ist der I-Pace möglicherweise das coolste EV-Design auf dem Markt. Es ist seltsam und seltsam, hat aber immer noch Jag's sexy Designsprache.

Jaguar I Pace1 750x484

Es ist jedoch größer als der i3, da er einen längeren Radstand hat als sein F-Pace SUV-Stallkamerad. Es ist jedoch kürzer als das Auto insgesamt. Dank des langen Radstands kann Jaguar jedoch problemlos einen 90-kWh-Lithium-Ionen-Akku zwischen die beiden Achsen einbauen. Dieser massive Akku treibt zwei Elektromotoren an, einen an jeder Achse, die zusammen satte 400 PS und 516 lb-ft Drehmoment entwickeln. Das ist viel mehr als der 170 PS starke Einzelelektromotor des i3. Das bedeutet, dass das I-Pace in nur 4 Sekunden 0-60 mpg erreichen kann. Verglichen mit der 7, 3 Sekunden 0-60 Meilen pro Stunde des BMW i3 ist der I-Pace einfach monströs. Der I-Pace wird aber auch jede Menge regeneratives Bremsen haben, was das Fahren mit einem Pedal genau wie beim i3 ermöglicht. Die Regeneration kann über eine „D“ -Taste an der Mittelkonsole eingestellt werden.

Ein weiterer Vorteil des zweimotorigen Allradantriebssystems besteht darin, dass Jaguar die gleiche All Surface Progress Control und Adaptive Surface Response wie der F-Pace SUV verwenden kann. Beide Offroad-Software wurde von der Schwesterfirma Land Rover ausgeliehen und helfen dem F-Pace, ein wirklich guter Offroad-SUV zu sein. Erwarten Sie also, dass der I-Pace im Gelände verdammt gut und weitaus besser ist als der einzige andere EV-SUV, der Tesla Model X, da dieses Auto ungefähr so ​​viel wie ein mittelgroßer Flugzeugträger wiegt.

Jaguar-I-Pace-Concept-110-876x535

Im Inneren des I-Pace befindet sich eine futuristische und besonders aussehende Kabine. Es ist offen, luftig und voller Technologie. Es erinnert uns auch an das Interieur des i3, in dem helles Holz sparsam verwendet wird, nachwachsende Rohstoffe und viel Platz zur Verfügung stehen. Das I-Pace hat eine ähnliche Designphilosophie. Ich denke jedoch nicht, dass es schwierig ist zu sagen, dass die Kabine des I-Pace weitaus besser aussieht.