Anonim
Capture 7 750x500

Als der neue Cadillac CTS-V auf den Markt kam, beeilte sich die Welt der Automobilbegeisterten, ihn von Anfang an als BMW M5-Killer zu bezeichnen.

Als der neue Cadillac CTS-V auf den Markt kam, beeilte sich die Welt der Automobilbegeisterten, ihn von Anfang an als BMW M5-Killer zu bezeichnen, indem er sich nur das Datenblatt ansah. Und obwohl sie dort vielleicht einen Punkt hatten, sind die tatsächlichen Ergebnisse selten die, die Sie erwarten würden, wenn es um BMW Maschinen geht, insbesondere solche mit dem Buchstaben M darauf. Wie das folgende Video zeigt, ist der M5 mehr als in der Lage, sich gegen seinen amerikanischen Rivalen zu behaupten.

Wahrscheinlich angespornt durch den erstaunlichen ATS-V, der dem M3 einen Run für sein Geld bescherte, dachten viele Leute, dass sich die Geschichte mit dem CTS-V wiederholen wird. Wenn man sich die technischen Daten ansieht, scheinen die Tabellen definitiv den Amerikaner zu bevorzugen. Ausgestattet mit einem 6, 2-Liter-V8 mit Kompressor kann der CTS-V auf 640 PS und 854 Nm Drehmoment angewiesen sein, um die Hinterreifen zu beleuchten. Es verwendet auch das GM-eigene 8-Gang-Automatikgetriebe, das angeblich schneller ist als sogar die PDK-Doppelkupplungseinheit von Porsche.

BMW M5 Pure Metal Silver Edition BMW Seattle 26 750x500

Zum anderen steht der BMW F10 M5 nach sechsjähriger Betriebszugehörigkeit kurz vor dem Aus. Das Auto ist mit einem 4, 4-Liter-Twin-Turbo-V8 unter der Motorhaube ausgestattet, der von BMW mit 560 PS und 680 Nm Drehmoment bewertet wurde. Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über ein 7-Gang-DCT-Getriebe oder, wenn Sie möchten, ein manuelles 6-Gang-Aggregat, eine Seltenheit in diesem Segment. Das Auto im Video unten ist jedoch ein DCT.