Anonim
BMW self driving car 2021 1 750x500

Wir haben kürzlich erfahren, dass BMW plant, sein nächstes i Division-Fahrzeug, den aktuellen Codenamen Project i20, vollständig autonom zu machen. Dies könnte entweder Level bedeuten…

Wir haben kürzlich erfahren, dass BMW plant, sein nächstes i Division-Fahrzeug, den aktuellen Codenamen Project i20, vollständig autonom zu machen. Dies kann entweder autonome Fähigkeiten der Stufe 4 (Fahrer erforderlich, aber für die meisten Fahrsituationen voll fähig) oder Stufe 5 (kein Fahrer erforderlich, 100 Prozent fähig) bedeuten. In jedem Fall drängt BMW auf autonomes Fahren und möchte sich bei seinem nächsten Produkt der i Division stark darauf konzentrieren.

Zu diesem Zweck baut BMW im Großraum München ein neues Testzentrum für autonome Fahrzeuge. Diese neue Testanlage wird rund 2.000 Mitarbeiter beherbergen und sich der Entwicklung autonomer Autos widmen, sowohl in Bezug auf Hardware als auch in Bezug auf Software. Dies ähnelt in gewisser Weise der Idee, dass Tesla eine Gigafabrik baut, mit der Ausnahme, dass Tesla eher für Batterien und elektrische Antriebe geeignet ist.

Während dies für die meisten BMW Fans keine sexy Idee ist, ist die bayerische Marke in der Regel dafür bekannt, Autos herzustellen, die die Leute tatsächlich fahren wollen. Die Entwicklung selbstfahrender Autos ist also nicht genau der Weg von BMW. Autonomie ist jedoch wichtig für die Zukunft des Automobils. Wenn BMW wettbewerbsfähig bleiben will, muss es mitspielen.

BMW self driving car 2021 2 750x530

Wie BMW-Vertreter bereits gesagt haben, muss Autonomie das ultimative Fahrerlebnis nicht ruinieren. Die Idee ist, dass die Autos von BMW großartig zu fahren sind, wenn Spaß am Fahren erlaubt ist, z. B. wenn Sie sich auf einer offenen, zweispurigen, windigen Straße befinden, aber in der Lage sind, die alltäglichen Dinge zu übernehmen, z. B. wenn Sie im Verkehr stecken bleiben.