Anonim
2017 BMW 750Ld test drive31 750x500

Da die europäische Gesetzgebung in Bezug auf Emissionen von Tag zu Tag strenger wird - und das zu Recht -, müssen Hersteller kreative Wege finden, um…

Da die europäische Gesetzgebung in Bezug auf Emissionen von Tag zu Tag strenger wird - und das zu Recht -, müssen Hersteller kreative Wege finden, um Leistung zu erbringen, ohne das Geschäft aufzugeben. BMW und andere verlassen sich stark auf die erzwungene Induktion, und so erhalten wir verschiedene Modelle, die denselben Basismotor mit verschiedenen Modifikationen verwenden. Wenn Sie so wollen, ist es beim BMW 730d der Fall.

Der 2016 730d verwendet den neuen B57-Motor, wie er ursprünglich entwickelt wurde. Die 3-Liter-Reihensechszylinder-Dieselmühle unter der Motorhaube ist brillant und bringt mit einem einzigen Twin-Scroll-Turbolader 265 PS und 620 Nm (457 lb-ft) Drehmoment. Das reicht aus, damit der neue 7er ziemlich schnell von der Linie kommt und in 5, 8 Sekunden 100 km / h erreicht, was für eine Limousine seines Kalibers schnell ist. Aber was ist, wenn das nicht genug ist? Nun, fügen Sie einfach mehr Turbos hinzu.

2017 BMW 750Ld test drive42 750x433

Wenn Sie in den Dieselbereich aufsteigen, haben Sie das Modell 740d, das denselben Basismotor verwendet, an dem jedoch zwei Turbolader angebracht sind. Das bedeutet, dass die Leistung bis zu 320 PS und 680 Nm (501 lb-ft) Drehmoment beträgt. Das heißt, diese Diesellimousine hat das gleiche Drehmoment wie der S63 4, 4-Liter-V8 in den Modellen M5 und M6. Dies bedeutet auch, dass das Auto in 5, 3 Sekunden die Benchmark-Geschwindigkeit erreicht. Das Auto im Video unten ist eine Version mit langem Radstand.

Wenn das immer noch nicht genug ist, müssen Sie sich für das Über-Diesel-Monster der Reihe entscheiden, die wir Anfang dieses Jahres getestet haben. Der BMW 750d ist ein Monster mit vier Turboladern (das sind vier Turbos), das natürlich denselben Basis-B57-Motor verwendet. Die Leistung stieg auf 400 PS und 760 Nm (560 lb-ft) Drehmoment, und diese Zahlen erzählen noch nicht einmal die Geschichte dieses Autos, das gerade auf Papier geschrieben wurde. Sie ermöglichen es diesem Ding, in 4, 7 Sekunden auf 100 km / h (62 mph) in Form eines langen Radstands zu beschleunigen. Oh, und bevor Sie zum Video unten springen, um Ihr bevorzugtes Auto auszuwählen, müssen Sie wissen, dass alle xDrive-Modelle für die richtige Traktion sind.