Anonim
maxresdefault 14 750x500

In den Niederlanden gibt es schon seit einiger Zeit Silhouette-Rennen. Die Rennserie verlangt, dass die meisten Autos die…

In den Niederlanden gibt es schon seit einiger Zeit Silhouette-Rennen. Die Rennserie verlangt, dass die meisten Autos das gleiche Chassis und die gleichen Motoren verwenden, wobei kleine Abweichungen für das äußere Erscheinungsbild zulässig sind. Und während einige beschlossen, ihr Chassis als Volvos oder Porsches zu verkleiden, gibt es einige Leute, die sich für die BMW M4 Karosserie interessieren.

Zwei dieser Autos sind im Video unten zu sehen, aber wir möchten auf ihren Motor hinweisen. Bei Silhouette-Modellen sind die Motoren normalerweise in der Mitte montiert. Das bedeutet, dass die Firewall, die Sitze und das Chassis so angepasst wurden, dass ein Motor direkt neben dem Fahrer in das Auto passt. Normalerweise werden Nissan-Triebwerke verwendet, aber bei diesen speziellen M4-Modellen mehr…. sagen, populäre Wahl wurde eingesetzt.

Capture 20 750x384

Laut dem Uploader auf Youtube verwenden die Autos modifizierte S54-Motoren, die nicht von E46 M3-Modellen, sondern von E46 M3 CSL-Versionen stammen. Der Unterschied besteht darin, dass die CSL-Version dank einiger technischer Upgrades mehr Leistung brachte. Mit einer Leistung von 360 PS im Vergleich zu den Standard-343 PS des regulären M3 hatte der CSL-Motor einen anderen Lufteinlass, neue Nockenwellen und Auslassventile sowie einen breiteren Auslass. Da es sich um ein Rennsetup handelt, wurden natürlich noch weitere Änderungen daran vorgenommen, und laut Videobeschreibung sind die Autos jetzt für rund 500 PS gut.