Anonim
2018 BMW Z4 Z5 image 1 750x500

Es war vor vier Jahren, als wir zum ersten Mal von BMWs Vertrag mit Toyota über die gemeinsame Entwicklung einer Sportwagenplattform hörten. In der offiziellen Pressemitteilung…

Es war vor vier Jahren, als wir zum ersten Mal von BMWs Vertrag mit Toyota über die gemeinsame Entwicklung einer Sportwagenplattform hörten. In der damaligen offiziellen Pressemitteilung gab keiner der Autohersteller einen Hinweis darauf, was von dem Unternehmen zu erwarten ist, und anscheinend wurden die Pläne erst Ende 2015 von den beiden Parteien selbst fertiggestellt.

Inzwischen wurden jedoch Prototypen sowohl von BMW als auch von Toyota getestet, und in den letzten Monaten wurden viele Informationen über das Projekt veröffentlicht.

2018 BMW Z4 Z5 750x500

Das alles erzählen wir Ihnen in diesem Beitrag…

Name

Soweit wir wissen, wird der neue Sportwagen, der den Z4 ersetzen wird (der Anfang dieses Jahres eingestellt wurde), denselben Namen haben.

In der Zwischenzeit hat Toyota kürzlich den legendären Namen "Supra" in Europa patentieren lassen, und es ist wahrscheinlich, dass dies für dieses kommende Auto gilt.

Produktion

Die Fahrzeuge werden von Magna Steyr in ihrem Werk in Graz, Österreich, hergestellt. Ab 2018 sollen jährlich 60.000 Einheiten gebaut werden.

Falls Sie zum ersten Mal von Magna Steyr hören - es ist der größte Auftragshersteller in der Automobilindustrie, der Komponenten und ganze Fahrzeuge für andere Automobilhersteller herstellt. Die Leute dort stellen seit 1979 den G-Wagen her und stellen auch den X3 der ersten Generation her.

Design

2018 BMW Z4 Z5 image 4 750x500

BMW wird den neuen Z4 sowohl in Coupé- als auch in Roadster-Varianten anbieten. Letzterer erhält ein Verdeck, das Gewicht spart und mehr Platz im Kofferraum bietet.

Die Prototypen sagen nicht viel über das äußere Design der Autos aus, da sie stark getarnt sind. Die Abmessungen des neuen Z4 scheinen jedoch denen seines Vorgängers ähnlich zu sein, und die Spionageaufnahmen zeigen ebenfalls eine identische Kabine.

toyota-supra-bmw-nurburgring

In der Zwischenzeit wird der Supra größer sein als der Z4, da Toyota möchte, dass er über dem GT-86 sitzt und nur als Coupé verkauft wird. Die Designsprache des Supra wird sich völlig von der des Z4 unterscheiden, da sie sich am FT-1-Konzept orientiert.

Antriebsstrang

Der Z4 wird voraussichtlich mit zwei Benzinmotoren ausgestattet sein: dem 2, 0-Liter-B48 und dem 3, 0-Liter-B58. Darüber hinaus wird eine Plug-in-Hybridvariante mit Elektromotoren von Toyota in die Produktpalette aufgenommen. Angesichts der Tatsache, dass der japanische Autobauer das weltweit meistverkaufte Hybridauto (sprich: Prius) produziert, verlässt sich BMW meiner Meinung nach auf die richtigen Männer für diesen Job.

Die Kraftübertragung auf die Hinterräder erfolgt über ein 8-Gang-Automatikgetriebe, und das angestrebte Leergewicht beträgt weniger als 1400 kg.

Wir sind uns nicht ganz sicher, welche Antriebsstränge vom Supra zu erwarten sind, da viele verschiedene Berichte herumgereicht werden.

Wettbewerb