Anonim
BMW i5 new rendering 750x500

Letzte Woche zeigten mögliche Lecks die Patente von BMW für den i5 und heute werden wir uns ein neues Rendering-Bild des…

Letzte Woche zeigten mögliche Lecks die Patente von BMW für den i5 und heute werden wir uns ein neues Rendering-Bild des i5 ansehen, das auf diesen Bildern basiert. Das Rendering zeigt ein viertüriges Fließheck mit subtilen SUV-Elementen und einer erhöhten Fahrposition. Der i5 leiht sich eindeutig einen Großteil seines Designs sowohl vom BMW i3 als auch vom i8 aus, wobei das hintere Ende fast ausschließlich i3 ist und das vordere Ende viel i8 enthält. Der Grund für eine elektrische i5-Frequenzweiche ist einfach: Die Menschen lieben SUVs und die Menschen lieben jetzt auch Elektroautos. Die Kombination der beiden sollte also ein Homerun sein, oder? Richtig. Solange es nicht wie das Modell X aussieht.

Quellen zufolge sind die Grundlagen des BMW i5 intern als FSAR bekannt, kurz für Flat Battery Storage Assembly, ähnlich der modularen CLAR-Plattform, auf der mehrere neue BMWs basieren, mit denen mehrere Autos durch dasselbe Werk geleitet werden können. FSAR und CLAR werden auch unterschiedliche Technologien gemeinsam nutzen, beispielsweise schnellere mobile 5G-Chips, die bei den autonomen Fahrplänen von BMW hilfreich sind.

BMW i5 new rendering 750x563

Neben einem neuen Design wird das dritte i-Auto auch einige der neuesten und größten technologischen Fortschritte in den Bereichen Telematik und autonomes Fahren nutzen. Angesichts der jüngsten Nachrichten über die Erweiterung des geplanten Elektrofahrzeugangebots von BMW wird erwartet, dass das Auto eher ein reines Elektrofahrzeug als ein EV mit erweiterter Reichweite wie der i3 oder ein Benzin-Elektro-Hybrid wie der i8 sein wird.