Anonim
2015 bmw 1 series photos 16 750x500

Der Kampf der kleinen Premium-Schrägheckmodelle tobt schon seit einiger Zeit. BMW, Mercedes-Benz und Audi sind seit Jahrzehnten auf…

Der Kampf der kleinen Premium-Schrägheckmodelle tobt schon seit einiger Zeit. BMW, Mercedes-Benz und Audi versuchen seit Jahrzehnten, die beste kleine Luke auf dem Markt herzustellen. BMW wurde kürzlich zum herausragenden Unternehmen des Segments, dank seines sportlichen 1er, der als einzige Luke auf dem Markt seine Hinterräder antreibt. Die kürzlich aktualisierte Mercedes A-Klasse ist aber auch recht gut, ebenso wie der noch kürzlich aktualisierte Audi A3. Wie stapeln sich diese drei? Carwow findet es heraus.

2014 audi a3 sportback s line euro spec photo 475244 s 1280x782 750x458

Dies ist wirklich ein harter Kampf für BMW. Die 1er-Luke ist zwar ausgezeichnet, aber mit Abstand das älteste Auto im Test. So beginnen seine Würde und Kabine, ihr Alter zu zeigen. Was jedoch nicht altert, ist die hervorragende Dynamik des Heckantriebs der kleinen 1er-Luke. Es ist zwar nicht das schönste Auto der Welt und sein Innenraum ist nicht blendend, aber seine Dynamik ist die beste im Test.

Die Stuttgarter Mercedes-Benz A-Klasse zeigt eine gute Front. Das Aussehen ist interessant und sportlich und die Kabine ist ein Blickfang. Sobald jedoch die Zündung eingeschaltet ist, beginnen die Dinge auseinanderzufallen. Seine Motoren sind grob und laut, während sie in diesem Test auch am wenigsten sparsam sind, und seine Fahrdynamik fehlt ernsthaft. Es fehlt auch der Komfort und die Solidität, die man normalerweise bei Mercedes findet.

2015 bmw 1 series photos 11 750x499

Während sich viele Menschen über den Audi A3 lustig machen, weil er ein verrückter Volkswagen Golf ist, ist er tatsächlich ziemlich eigenständig geworden. Zugegeben, es basiert auf derselben MQB-Plattform wie der Golf, aber es hilft, dass es eine ausgezeichnete Plattform ist. Der A3 ist ein hübsches Auto mit einem großartigen Innenraum, der fast so sportlich wie der BMW ist, aber komfortabler und besser gebaut als der Mercedes. Beeindruckend ist auch die Technologie mit dem digitalen Kombiinstrument Virtual Cockpit.