Anonim
B9102C3B FEDD 4379 A0CD D017A63C4E85 750x500

Nicht bei allen Drag-Rennen geht es um Pferdestärken, aber ein sofortiges Drehmoment kann Sie Ihrer Konkurrenz voraus sein. Nehmen wir zum Beispiel diese beiden Elektrofahrzeuge -…

Nicht bei allen Drag-Rennen geht es um Pferdestärken, aber ein sofortiges Drehmoment kann Sie Ihrer Konkurrenz voraus sein. Nehmen wir zum Beispiel diese beiden Elektrofahrzeuge - einen Chevy Volt und einen BMW i3 - beide mit anständiger Leistung für schnelle Fahrten durch die Stadt und dennoch genug Drehmoment, um Sie von 0 auf 30 Meilen pro Stunde schneller als ein M3 zu treiben.

Um zu sehen, wie sich diese beiden Elektrofahrzeuge nicht nur im Krieg um die Effizienz, sondern auch im Standard-Sprint gegeneinander behaupten, brachten ihre Besitzer sie für einige schnelle Läufe zum Drag Strip.

B9102C3B FEDD 4379 A0CD D017A63C4E85 750x750

Die Leistungsstufen sind ziemlich ähnlich, 125 kWh für den i3 und 120 kWh für den Volt. Der i3 wiegt dank seines Kohlefaser-Chassis auch deutlich weniger und bringt 2.899 Pfund auf die Waage. Der Volt ist mit 3.523 Pfund deutlich schwerer.