Anonim

Es ist fast eine einstimmige Entscheidung, welches BMW das spaßigste und verspielteste Streckentagesauto ist - es ist der BMW M2. Mit…

Es ist fast eine einstimmige Entscheidung, welches BMW das spaßigste und verspielteste Streckentagesauto ist - es ist der BMW M2. Mit seiner geringen Größe, dem perfekt ausbalancierten Chassis und dem geringen Gewicht (im Vergleich zu anderen M-Autos) macht es einfach am meisten Spaß, einen Roundel zu tragen. Es wäre wahrscheinlich auch das spaßigste Auto in seiner Preisklasse, wenn nicht der nervige Porsche 718 Cayman S. Autocar diese beiden hintereinander gestellt hätte, um zu sehen, welches das schnellste und welches das spaßigere ist.

In den meisten Fällen gelten diese beiden Eigenschaften, sowohl schnell als auch unterhaltsam, nicht immer für dasselbe Auto. Zum Beispiel ist der BMW M4 erheblich schneller als ein Porsche Cayman, aber der Cayman ist das spaßigere Auto. In diesem Fall gelten diese beiden Merkmale tatsächlich für dasselbe Auto - den Cayman -, aber die Lücke zwischen den beiden Autos ist unglaublich eng.

Photos BMW M2 Coupe Long Beach Blue 26 750x501

Zum Glück waren beide Autos spanisch (Manuels / Schaltgetriebe… ihr blöder Witz nicht meiner, also sei sauer auf sie), also war der Kampf fair. Auf der Geraden ist der BMW M2 das schnellere Auto. Es hat mehr Leistung, mehr Hubraum und mehr Drehmoment, so dass es den Cayman in einer geraden Linie schlagen kann. Wenn es jedoch kurvig wird, ist der Cayman schneller. Die Mittelmotorbalance, das unerschütterliche Fahrwerk und die Präzisionslenkung ermöglichen es ihm, einfach durch Kurven zu tanzen. Der M2 eignet sich zwar auch hervorragend für Kurven, zieht es jedoch vor, sie etwas mehr seitwärts zu fahren. Und während das Spaß macht und cool ist, ist es auch langsamer.