Anonim
Rolls Royce Vision Next 100 Los Angeles 5 750x500

Das VISION NEXT 100 Concept von Rolls-Royce wurde heute zum zweiten Mal auf der BMW 100 Years Ausstellung in Los Angeles vorgestellt. Das höchst futuristische und imposante…

Das VISION NEXT 100 Concept von Rolls-Royce wurde heute zum zweiten Mal auf der BMW 100 Years Ausstellung in Los Angeles vorgestellt. Das äußerst futuristische und imposante Luxuskonzept hat bereits im Juli, als es in London debütierte, Wellen über die Interwebs geschlagen.

Die Marke Rolls-Royce konnte sich nicht von dem distanzieren, was in Zukunft unvermeidlich erscheint: völlige Autonomie für Autos. In dieser Hinsicht sind autonome Fahrzeuge im Vergleich zur Marke BMW mit dem Spirit of Ecstasy auf dem Pantheon-Kühlergrill viel sinnvoller.

Rolls Royce Vision Next 100 Los Angeles 3 750x563

Während BMWs dafür bekannt sind, wie sie gefahren werden und wie Sie sich hinter dem Lenkrad fühlen, wobei die Beteiligung des Fahrers entscheidend ist, ist bei einem Rolls-Royce der beste Sitz, den Sie haben können, hinten. In Goodwood hergestellte Autos wurden speziell für die Ultra-Reichen und ihre Bedürfnisse entwickelt und werden meistens von Chauffeuren gefahren.

Rolls Royce Vision Next 100 Los Angeles 1 750x563

Was Rolls also tut, ist wirklich die Fahrt zu personalisieren und die menschliche Komponente herauszunehmen, aber das Ergebnis ist das gleiche - stilvoll und mühelos an Ihr Ziel zu gelangen. Das atemberaubende Äußere mit einem eleganten Muschelverdeck und einer Kutschentür ermöglicht es den Fahrgästen, einfach aufzustehen und aus dem Fahrzeug auszusteigen, um sicherzustellen, dass sie überall ein Bild von Raffinesse und Geschmack sind.

Rolls-Royce-Vision-Next-100-Los-Angeles-10

Rolls-Royce greift das Erbe des Busbaus auf und hat die „Personal Vision“ entwickelt, die einzigartige Karosserien, exquisite Handwerkskunst und feinste Materialien auf einer emissionsfreien Plattform bietet.