Anonim
BMW Vision Next 100 Los Angeles 1 750x500

BMW VISION NEXT 100 machte seinen letzten Stopp auf der Jubiläumstour in Los Angeles, wo es zusammen mit den anderen…

Die BMW VISION NEXT 100 machte ihren letzten Stopp auf der Jubiläumstour in Los Angeles, wo sie zusammen mit den anderen drei BMW Group Concepts auf die Hauptbühne trat. Laut BMW bestand das Hauptziel des BMW VISION NEXT 100 darin, kein anonymes Fahrzeug zu schaffen, sondern ein Fahrzeug, das hochgradig personalisiert und auf alle Bedürfnisse des Fahrers zugeschnitten ist.

Für die VISION NEXT 100 hat BMW die neuesten Trends und technologischen Entwicklungen untersucht, die für BMW in den kommenden Jahrzehnten oder noch früher am relevantesten sein werden. BMW ist seinem Erbe treu geblieben und hat sich auch an Innovationen und Designs der Vergangenheit orientiert. Dinge wie das ikonische Nierengitter, die lange Motorhaube und die kurzen Überhänge sind Teil des Designs.

BMW Vision Next 100 Los Angeles 7 750x563

Personalisierung ist neben einem digitalen Begleiter ein großes Thema in der heutigen Automobillandschaft. Daher ist es nur angebracht, dass sich die VISION NEXT 100 um diese Themen dreht. BMW sagt, dass das Wohlbefinden des Fahrers in den kommenden Jahren immer wichtiger wird. Anstatt sich nur in einer Maschine zu fühlen, die selbst fährt, sollten sie spüren, dass sie in einer Maschine sitzen, die speziell für sie entwickelt wurde.

BMW Vision Next 100 Los Angeles 4 750x563 BMW-Vision-Next-100-Los-Angeles-13 BMW-Vision-Next-100-Los-Angeles-19

Eine intelligente „Companion“ -Komponente untersucht den Fahrstil und die Vorlieben des Hauptfahrers des Autos, damit dieser schließlich einige tägliche Aufgaben ausführen und Ratschläge geben kann, wie andere am besten erledigt werden können. Es wird auch in der Lage sein, mit Menschen außerhalb des Autos zu kommunizieren, beispielsweise Fußgängern zu signalisieren, wenn es sicher ist, vor dem Auto zu überqueren.