Anonim
2016 bmw 7 series launch new york images 1900x 1200 82 750x500

Mit dieser neuen Generation des BMW 7er scheinen die Bayern die Technologie im Vordergrund ihrer Prioritäten zu haben. Nur eine Minute drinnen …

Mit dieser neuen Generation des BMW 7er scheinen die Bayern die Technologie im Vordergrund ihrer Prioritäten zu haben. Nur eine Minute im großen 7er und es ist offensichtlich, dass BMW wollte, dass es das technologisch beeindruckendste Auto seiner Klasse ist. Und genau das ist es.

Sagen Sie, was Sie wollen, wenn es nicht so luxuriös ist wie die Mercedes-Benz S-Klasse, aber der 7er hat die S-Klasse technologisch übertroffen. Ob das in Ihren Augen gut oder schlecht ist, das war das Ziel von BMW und dieses Ziel wurde erreicht.

In diesem neuen Video von Carwow bewertet Mat Watson den neuen 7er und zeigt all seine beeindruckende Technologie. Ob diese Technologie den hohen Preis wert ist, liegt bei Ihnen, aber es ist sicherlich beeindruckend zu sehen.

2016 bmw 7 series launch new york images 1900x 1200 92 750x500

Das Auto, das Watson fährt, ist der BMW 740d xDrive mit dem M Sport-Paket. Das heißt, sein Auto packt den 3, 0-Liter-Dieselmotor mit Turbolader, der etwas mehr als 300 PS leistet und in etwas mehr als 5 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde kommen kann. Es wird aber auch eine realistische Geschwindigkeit von 40 Meilen pro Stunde (auf dem äußerst großzügigen EU-Zyklus) zurückgeben. Es ist also schnell und wirtschaftlich.

Sein Tester ist auch voll beladen, bis er lächerlich wird. Bei diesem 740d ist fast jedes Optionsfeld angekreuzt, wenn nicht jedes einzelne, und es scheint. Der Innenraum ist mit Funktionen, Dingen und Geräten überladen. Bemerkenswert ist die Möglichkeit, alle Sonnenblenden, einschließlich des Schiebedachs, per Knopfdruck vom eingebauten Samsung-Tablet aus zu öffnen und zu schließen. Die an der B-Säule montierten LED-Leselampen sind ebenfalls ein nützliches Merkmal. Es verfügt sogar über massierende Rücksitze mit Videoanweisungen, wie Sie die Muskeln auf langen Strecken frisch halten können. Wahnsinnig.

Einige der Funktionen können sich jedoch etwas unkonventionell anfühlen. Beispielsweise scheint die Gestensteuerung völlig überflüssig zu sein. Ich liebe dumme kleine Geräte, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, jemals Gestensteuerung zu verwenden.

2016 bmw 7 series launch new york images 1900x 1200 55 750x500

Es gibt jedoch auch einige ausgesprochen hilfreiche Funktionen. Zum Beispiel ist die Selbstparkfunktion, die vom Schlüsselanhänger aus gesteuert werden kann, einfach unglaublich. Enger Parkplatz? Kein Problem, holen Sie sich einfach unser erstes und parken Sie das Auto mit der Fernbedienung. Irgendein Jackass Park zu nah und blockiert deine Tür? Mach dir keine Sorgen, sichern Sie das Auto einfach per Fernbedienung. So cool.

Aber trotz der Coolness aller Funktionen des 7er ist es immer noch ein BMW. Wie fährt es sich? Nun, Watson hält es die ganze Zeit im Comfort Plus-Modus, der weichsten und bequemsten Einstellung. Es ist die Einstellung, die die Fahrt der Mercedes S-Klasse am meisten nachahmt. Es kann jedoch immer noch nicht mit dem kissenartigen Plus der S-Klasse mithalten. Deshalb hätte Watson es in Sport setzen sollen, um zu sehen, ob es besser ist, tatsächlich mitzumachen.