Anonim
Capture 37 750x500

Gestern haben wir gesehen, wie der BMW M2 auf einigen öffentlichen Straßen im fairen Vergleich gegen den Porsche Cayman GTS antrat. Die Jungs von…

Gestern haben wir gesehen, wie der BMW M2 auf einigen öffentlichen Straßen im fairen Vergleich gegen den Porsche Cayman GTS antrat. Die Jungs von Autocar gingen jedoch noch ein bisschen weiter und versuchten, die Autos auf einer Strecke zu vergleichen, um herauszufinden, welches für eine Person, die mehr Zeit auf der Strecke hat, perfekt wäre. Diesmal wurde jedoch der Cayman S anstelle der GTS-Version verwendet.

Aus Sicht der Spezifikationen sind die Dinge ziemlich nah. Der Porsche Cayman S 718 ist die neueste Version des Stuttgarter Kultmodells. Es verwendet einen neuen 2, 5-Liter-Turbomotor mit 350 PS und 420 Nm Drehmoment. Bei Ausstattung mit dem automatischen 7-Gang-PDK-Doppelkupplungsgetriebe erreicht es in 4, 4 Sekunden eine Geschwindigkeit von 100 km / h aus dem Stand. Der normale Cayman macht dasselbe in 4, 9 Sekunden, da ihm 50 PS fehlen.

2 15 750x361

Auf der anderen Seite verwendet der BMW M2 einen überarbeiteten 3-Liter-Reihensechszylinder-Turbomotor N55 mit 370 PS und einem Drehmoment von bis zu 500 Nm. Die Zahl erreicht ihr maximales Potenzial nur für kurze Bursts von 20 Sekunden, auch als Overboost bezeichnet. Das Beschleunigen auf 100 km / h dauert bei Verwendung des 7-Gang-DCT-Getriebes 4, 3 Sekunden oder bei Verwendung des Handbuchs 4, 5 Sekunden.

Wie Sie sehen können, sind die beiden sehr eng aufeinander abgestimmt und das zeigte sich auch auf der Strecke. Der Porsche bewältigte Kurven jedoch erwartungsgemäß besser und war auf der Geraden langsamer. Dies kann auch an den Carbon-Keramik-Bremsen des Cayman sowie an den adaptiven Dämpfern liegen, die für BMW M2-Kunden unerreichbar sind. Trotzdem war der Wettbewerb sehr eng.