Anonim
BMW M3 E36 Compact 750x500

Ein weiterer Prototyp, der von BMW M unter Verschluss gehalten wurde, war eine E36 M3 Compact-Variante, die 1996 als Einzelmodell gebaut wurde. BMW sagt, dass die…

Ein weiterer Prototyp, der von BMW M unter Verschluss gehalten wurde, war eine E36 M3 Compact-Variante, die 1996 als Einzelmodell gebaut wurde. BMW sagte, die Idee hinter diesem Modell sei es, insbesondere jüngeren Kunden einen Einstieg in die Welt der BMW M Autos zu bieten.

„Der M3 Compact kann bis zu einem gewissen Grad als der Urvater des heutigen BMW M2 angesehen werden“, sagt Jakob Polschak, Leiter Fahrzeugbau und Werkstätten bei der BMW M Division. Wenn es in Produktion gegangen wäre, wäre die Leistung des M3-Motors aller Wahrscheinlichkeit nach etwas gesunken. Im Prototyp durfte er jedoch seine vollen 321 PS entfalten, was das Antreiben eines leichten Autos leicht machte (er brachte nur 1, 3 Tonnen auf die Waage).

Secret BMW M342 750x500
Secret BMW M340 750x500 Geheime BMW M341

„Es ist 150 Kilogramm leichter, agiler, fester und noch kompromissloser“, schwärmte das deutsche Automagazin „auto motor und sport“ (Ausgabe Nr. 13/1996) nach dem Test.

Die zweite Generation des BMW M3 - diesmal nicht speziell für den Motorsport entwickelt - war eine viel zurückhaltendere Angelegenheit. Der 1992 vorgestellte Sechszylindermotor leistete zunächst 210 kW / 286 PS bei einem Hubraum von drei Litern und einem maximalen Drehmoment von 320 Newtonmetern. Es wurde auch das innovative neue Nockenwellensteuerungssystem VANOS vorgestellt. Das neue Modell stellte zwei Weltrekorde auf - für die höchste Leistung pro Liter (97 PS / l) und das höchste spezifische Drehmoment (108 Nm (80 lb-ft) / l), das von einem volumenproduzierten Saugmotor erzeugt wird.

Geheime BMW M351

Bei einem umfassenden Facelifting im Jahr 1995 stieg der Hubraum des Sechszylinder-Reihenmotors von 2.990 auf 3.201 ccm, wobei die Leistung auf 236 kW / 321 PS stieg. Darüber hinaus verwendete der neue Motor Double-VANOS, das sowohl auf der Einlass- als auch auf der Auslassseite eine voll variable Nockenwellensteuerung bietet.

Im Sommer 1996 wurde der BMW M3 als erstes Serienauto mit der Option eines automatisierten SMG-Schaltgetriebes angeboten.

Geheime BMW M344 Geheime BMW M349 Geheime BMW M348