Anonim
Capture 32 750x500

Bei den jüngsten Auszeichnungen für das Fahrerauto des Jahres, die von den Jungs von Motor Trend vergeben wurden, haben wir gesehen, wie ein BMW gegen einige heftige…

Bei den jüngsten Fahrerautos des Jahres, die von den Jungs von Motor Trend vergeben wurden, haben wir gesehen, wie ein BMW gegen eine harte Konkurrenz von 11 anderen Herstellern antritt. Unter ihnen konnte man den stärksten Jaguar erkennen, den es je gab, das SVR-Modell vom Typ F, und wir alle haben gesehen, wie die beiden miteinander verglichen wurden. Aber was würde passieren, wenn ein BMW F80 M3 anstelle des M4 GTS gegen einen abgeschwächten F-Typ R auf dem Drag Strip antreten würde?

Zunächst werden Sie natürlich denken, dass 431 PS möglicherweise nicht mit den massiven 550 PS des aufgeladenen 5-Liter-V8 unter der Motorhaube des Jaguars mithalten können, oder? Nun, es gibt mehr als nur reine Pferdestärken, die bei einem Drag Race und auf der Strecke eine Rolle spielen, nicht wahr? Das heißt aber nicht, dass das, was Sie sehen werden, mit einem Standard-M3 repliziert werden kann.

2 11 750x378

Das liegt daran, dass das Auto im Filmmaterial von Schmiedmann getunt wurde und laut Videobeschreibung in der Lage zu sein scheint, 475 WHP abzubauen. Das sind ungefähr 510 PS an der Kurbel, wodurch sich die Leistungsdifferenz zwischen den beiden hier konkurrierenden Autos auf ungefähr 40 PS verringert. Natürlich würde das Drehmoment den Briten immer noch begünstigen, aber so überraschend es auch scheinen mag, der Bimmer ist trotz seiner vier Sitze und vier Türen auch leichter auf den Füßen.