Anonim
BMW M240i 1 750x500

Für die meisten Autoenthusiasten sind Cabrios nicht cool. Während die Idee des offenen Fahrens einige faszinieren könnte, ist die Idee, Gewicht und Komplexität hinzuzufügen, während man verliert…

Für die meisten Autoenthusiasten sind Cabrios nicht cool. Während die Idee des offenen Fahrens einige faszinieren könnte, schaltet sich die Idee, Gewicht und Komplexität zu erhöhen und gleichzeitig die Torsionssteifigkeit zu verlieren, am meisten aus. Fairerweise werden Cabrios in letzter Zeit immer besser, da die Autohersteller in der Lage sind, die Verts ziemlich starr zu halten und ihr Bestes tun, um das Gewicht niedrig zu halten. Da die Leistungseinbußen bei modernen Cabriolets nicht mehr so ​​hoch sind wie in der Vergangenheit, bieten einige von ihnen ein so attraktives Paket, dass sie schwer abzuwenden sind. Das BMW M240i Cabrio könnte ein solches Auto sein. Auto Express findet heraus, warum.

Die größte Änderung, abgesehen vom Namen, vom M235i zum M240i ist der Motor. Der M240i wechselt vom beliebten N55-Motor von BMW zum neuen B58-Motor und ist schneller, leistungsstärker und effizienter als zuvor. Der neue B58-Motor verdrängt immer noch die gleichen 3, 0 Liter auf sechs Reihenzylinder und enthält nur einen Twin-Scroll-Turbolader. Die Leistung beträgt jedoch bis zu 340 PS von 325 PS und das Drehmoment bis zu 369 lb-ft von 330 lb-ft. Dadurch kann das M240i Cabrio in nur 4, 7 Sekunden (4, 4 Sekunden mit xDrive) von 0 auf 100 km / h sprinten. Hilfreich ist auch die schnell schaltende Achtgang-Automatik.

Aber niemand hat sich jemals darüber beschwert, dass der vorherige N55-Motor schwach oder zu schwach ist. Es ist also nicht die zusätzliche Leistung, die das neue Auto so besonders macht. Es ist der Lärm. Als wir das neue B58 zum ersten Mal hörten, waren wir schockiert darüber, wie es besser klang als das fantastisch klingende N55. Der neue Motor hat ein verfeinertes Knurren mit einem metallischen Heulen, wenn er nach Redline schreit. Es klingt wie ein richtiger BMW.

2016 bmw 340i test drive images 17 750x500

Was uns dazu führt, warum das M240i Cabrio so besonders ist. Während 'Verts für Enthusiasten nicht wirklich cool sind, scheiß drauf. Mit Cabrios können Sie ihre Motoren und Auspuffanlagen viel besser hören, und ich nehme jedes Auto, mit dem ich den B58-Motor besser singen hören kann. Die Gefühle von Auto Express spiegeln meine eigenen wider.

"Nur auf den Motor zu hören, reicht aus, um das BMW M240i Cabrio zu probieren."

Aber es ist nicht nur der herrliche Klang. Es ist auch die Kraftübertragung. Der neue Turbo-Six ist seidenweich in der Auslieferung und lässt Sie sich fragen, ob tatsächlich Elektromotoren die Arbeit erledigen. Es ist eine Meisterklasse in Motorverfeinerung. Das macht das Open-Top-Erlebnis noch viel besser, da es eine sanfte, seidige und köstlich klingende Kraft liefert.

Es macht auch immer noch Spaß zu fahren, sogar ohne Dach. Während sich viele Autos mit heruntergefahrenem Dach schlaff anfühlen, bleibt der M240i 'Vert ziemlich steif. Es bietet immer noch den gleichen Spaß mit Heckantrieb und Heckklappe, den wir vom 2er erwarten. Zugegeben, es ist nicht ganz so scharf wie sein hartgesottenes Geschwister, aber es ist ein kleiner Unterschied. Es erleidet auch eine Gewichtsstrafe, was es langsamer macht, aber auch dies sind kleine Unterschiede. Die wichtigste Erkenntnis aus der Bewertung von Auto Express ist, dass diese Unterschiede durch die hervorragende Open-Top-Erfahrung überschattet werden, die hauptsächlich auf den Lärm zurückzuführen ist.

CosyVehicleImage 750x321