Anonim
P90228102 highRes fully automated opti 750x500

BMW bestätigt unsere bisherigen Berichte und baut bereits ab Oktober sein Werk in Dingolfing zur Herstellung des G30 5er auf. Das neue Modell wird…

BMW bestätigt unsere bisherigen Berichte und baut bereits ab Oktober sein Werk in Dingolfing zur Herstellung des G30 5er auf. Das neue Modell wird Anfang 2017 an seine ersten Kunden ausgeliefert, nachdem es auf der Detroit Auto Show erstmals einem Live-Publikum vorgestellt wurde. Da die Modelle 3er und 4er ebenfalls in Dingolfing montiert werden, wird ein Teil der Produktion für den 5er auch von Magna Steyr in Graz, Österreich, abgewickelt.

Dies ist das zweite Mal, dass BMW seine österreichischen Partner mit dem Bau von blau-weißen Rundmodellen beauftragt, nachdem der BMW X3 zwischen 2003 und 2010 ebenfalls dort gebaut wurde. Derzeit werden dort auch der MINI Countryman und der MINI Paceman gebaut . Aber der Paceman wird bald aus der Produktion gehen, so dass mehr Platz für den neuen 5er frei wird.

G30 5 Series BMW rendering 750x406

„Dingolfing bleibt unser Kompetenzzentrum für die Produktion von BMW-Serien der Oberklasse“, so Oliver Zipse, Vorstandsmitglied der BMW AG, verantwortlich für die Produktion. Neben der Herstellung aller BMW 7er und BMW 6er Modelle wird der Standort weiterhin alle Varianten des neuen BMW 5er produzieren und als Leitwerk für das internationale Produktionsnetzwerk des BMW 5er dienen. „Dank der hohen Flexibilität in unserem globalen Produktionsnetzwerk und der zuverlässigen Zusammenarbeit mit unserer Partnerin Magna Steyr können wir schnell auf die starke Kundennachfrage reagieren, die wir für die weltweit erfolgreichste Geschäftslimousine erwarten“, fügte Zipse hinzu.