Anonim
2018 BMW 5 series prototype 119 750x500

Der neue BMW 5er wird im Januar 2017 auf der Detroit Motor Show vorgestellt, nur ein Jahr nach der Weltpremiere des…

Der neue BMW 5er wird im Januar 2017, nur ein Jahr nach der Weltpremiere der neuen Mercedes E-Klasse, auf der Detroit Motor Show vorgestellt. Die Touring-Version wird in Genf vorgestellt und der 5er Gran Turismo, der wahrscheinlich unter einem 6er-Emblem verkauft wird, wird im nächsten Herbst in Frankfurt eintreffen.

Der völlig neue G30 5er basiert auf der CLAR-Plattform, die in der neuen BMW 7er Serie Premiere feierte, und wir wissen, dass leichte Materialien wie hochfester Stahl, Aluminium und Kohlefaser sowohl auf dem Fahrgestell als auch auf den Karosserieteilen kombiniert werden Es ist leichter als das aktuelle Modell und reduziert das Gewicht je nach Modell um ca. 100 kg. Neben einem Chassis mit einer neu gestalteten Doppelquerlenker-Vorderachse und einer neuen fünfarmigen Hinterachse ist das dynamische Verhalten des neuen 5er im Vergleich zum aktuellen F10-Modell verbessert.

2018 BMW 5 series prototype 129 750x458

Ausrüstungslinien und Merkmale

BMW wird für den G30 5er drei Ausstattungslinien anbieten: Sport, Luxus und M Sport. Das Design der Räder wird auch mit den verschiedenen Ausstattungslinien in Verbindung gebracht und in 18- und 19-Zoll-Varianten angeboten.

Optional können Sie Ihren 5er mit einem Sportfahrwerk und adaptiven Dämpfern weiter verbessern, die unterschiedliche Fahreinstellungen ermöglichen. In den leistungsstärkeren Versionen des 5er mit Hinterradantrieb ist eine optionale Allradlenkung erhältlich, die der Hinterachse zusätzliche Manövrierfähigkeit bietet, insbesondere bei niedriger Geschwindigkeit.

LESEN SIE AUCH: G30 5 Series Prototype Test Drive

Eine weitere Neuheit wird das „BMW Drive Experience“ -System sein, das über einen Knopf auf der Konsole aktiviert wird und die Fahreigenschaften mit unterschiedlichen Fahrmodi beeinflusst, die für jede Situation geeignet sind.

Das Angebot an aktiven Sicherheitsvorrichtungen und Fahrerassistenzsystemen wird eine neue ACC-Systemfunktion „Stop-and-Go“ vorstellen, die mit extremer Präzision bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km / h arbeitet. Der Autopilot-Modus verwendet Kameras und Sensoren, um Geschwindigkeitsbegrenzungen zu erkennen und einzuhalten. Zusätzlich kann ein verstärktes Bremssystem Objekte erkennen und bremsen, um den 5er vollständig anzuhalten.

2018 BMW 5 series prototype 117 750x458

Motoraufstellung

Der neue 5er wird über eine sehr breite Palette an Triebwerken verfügen, darunter ein neuer 2, 0-Liter-Vierzylinder-TwinPower-Turbo-Benziner mit 252 PS, der im Modell 530i erhältlich sein wird. Die Modelle 520i und 525i werden mit 184 PS bzw. 231 PS angeboten, während die Dieselmotoren 520d und 525d 190 bzw. 231 PS leisten werden. Das Einstiegsmodell ist eine 518d-Dieselvariante mit einer Leistung von 150 PS.

In sechs Zylindern wird BMW den 540i mit 326 PS und den M550i xDrive mit 450 PS anbieten, während der 530d Diesel, 540D xDrive M550d xDrive mit 258 PS, 313 PS und 400 PS sowie eine deutliche Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs eintreffen wird.

Der BMW 5er Plug-in Hybrid wird in drei Versionen erhältlich sein. Sie heißen 530e, 540e und 550e - die letzte könnte in M550e umbenannt werden. Die drei haben einen „emissionsfreien Bereich“ von 40 bis 50 km und eine Höchstgeschwindigkeit im Elektromodus von 120 km / h.