Anonim
Fire Orange BMW M4 Convertible 0 750x500

Es war November 2009, als BMW die Einführung des berühmten E92 M3 GTS ankündigte und die Leute fassungslos waren. Das Auto brachte Leistungsniveaus nach vorne…

Es war November 2009, als BMW die Einführung des berühmten E92 M3 GTS ankündigte und die Leute fassungslos waren. Das Auto brachte ein noch nie dagewesenes Leistungsniveau auf einem M3 und das war nicht das einzige, was die Leute daran liebten. Die Außenfarbe war ebenfalls brandneu und hieß Fire Orange, ein Name, der irgendwie in das Gehirn eines BMW-Enthusiasten eingebrannt war. Warum erwähnen wir das? Weil das M4 Cabrio, das wir Ihnen zeigen wollen, in derselben Farbe hergestellt wurde.

Während in den späten 2000er Jahren die Farbe Fire Orange dem M3 GTS vorbehalten war, können Sie sie heute dank des Individual-Programms auf fast jedem Auto der BMW-Reihe verwenden. Leider sieht es auf fast jedem Auto nicht so gut aus wie damals auf dem Hardcore-Modell M3. Das BMW M4 Cabrio schafft es jedoch.

Fire Orange BMW M4 Convertible 13 750x469

Das Auto, das in den europäischen Auto Source-Laden kam, war in Feuerorange gekleidet und erhielt einige dringend benötigte Upgrades, um sicherzustellen, dass es sowohl spricht als auch bei Bedarf spazieren geht. Die Jungs rüsteten das Verdeck mit einem Satz katzenloser Evolution Racewerks-Fallrohre, einer ESS Tuning S55 Stage 1-Leistungs-ECU-Software, einer EAS-Ladeluftkühler-Verkleidungsplatte (ITP), BMC-Luftfiltern und einem M Performance ZCP-Kofferraumabzeichen aus.