Anonim
2014 bmw z4 03 750x500

Nach mehr als 115.000 Einheiten wurde die BMW Z4 E89 Produktion des Roadsters im Werk Regensburg am 22. August offiziell abgeschlossen. Etwas vorbei …

Nach mehr als 115.000 Einheiten wurde die BMW Z4 E89 Produktion des Roadsters im Werk Regensburg am 22. August offiziell abgeschlossen. Etwas mehr als sieben Jahre nach der Einführung der zweiten Generation des Z4 hat der Roadster das geplante Ende seines Lebenszyklus erreicht. Obwohl die Arbeit am Nachfolger fortgesetzt wird, sind wir noch mindestens ein Jahr von seinem offiziellen Debüt entfernt.

Der letzte BMW Z4 ist ein sDrive35is in Valencia Orange Metallic, dem 340 PS starken Topmodell mit turbogeladenem Sechszylinder. Der neueste BMW Z4 war auch der letzte neue BMW mit dem preisgekrönten N54-Motor von der Linie. In anderen Serien wurde der Motor vor Jahren durch den sparsameren N55 ersetzt, der nun wiederum durch den modularen Motor mit dem internen Code B58 ersetzt wird.

2014 bmw z4 011 750x500

Nachdem der BMW Z4 E89 - nach der Markteinführung im Sommer 2009 bis Herbst 2011 - ausschließlich mit Reihensechszylinder angeboten wurde, wurden die Saugmodelle sDrive23i und sDrive30i durch die turbogeladenen Vierzylinder sDrive20i und sDrive28i ersetzt . Im Gegensatz zu seinen beiden Hauptkonkurrenten wurde der BMW Z4 aufgrund seiner Unbeliebtheit im Segment nie mit einem Dieselmotor verkauft.

LESEN SIE AUCH: Fünf Möglichkeiten, wie sich der neue Z4 verbessern sollte

Im Gegensatz zur ersten Generation war der Z4 E89 nur mit einem dreiteiligen Metallklappdach erhältlich, anstelle des weichen klassischen Stoffes, der in der Community einige Fans hatte. Obwohl die Fahrdynamik im Vergleich zur Vorgängergeneration deutlich verbessert wurde, sehnten sich viele Besitzer nach dem rohen Gefühl des klassischen Z4. BMW hat oft angedeutet, dass sie den Z4 näher an die Eigenschaften des Mercedes SLK bringen wollen, der stolz auf das komfortable Fahrerlebnis ist.